Digitalkamera als Lichtverstärker für die Mattscheibe

  • Hat es das schon mal irgendwo gegeben?


    Das Bild auf meiner 4x5 Mattscheibe erscheint manchmal trotz offener Blende ziemlich dunkel. Da frage ich mich, ob man nicht eine DigiKam für eine Art "Mattscheibenbild-Verstärker" nehmen könnte ? Also Digikam irgendwie mit etwas Abstand hinter die Mattscheibe gefrickelt, und das Display als Einstellhilfe missbraucht.


    Ist mehr eine Experimentier-Idee, ich komm auch ohne klar. Aber ich bin neugierig, ob das schon mal jemand versucht hat, zumal digital auch ein aufrecht stehendes, seitenrichtiges Bild grundsätzlich kein Problem wäre.


    Ideen, Vorschläge, Erfahrungen?

    Gruß,
    Edgar


    ________________________
    Mediamarkt?
    Ich bin doch nicht blöd!

  • Hallo von Frankreich !
    (Enstchuldigung, mein deutsch is schlecht)


    Es ist eine gute Idee, aber es gibt ein Problem.


    Damit die Strahlen das digitale Kamera-Objektiv eingeben können, benötigen Sie eine Fresnel-Linse so dass die Strahlen der Mattscheibe in die Mitte der Digitale Kamera Objektiv zu senden.


    Die Brennweite diese Fresnel-Linse muß sehr kurz sein, kürzer als möglich ist!
    Der Mindestabstand zwischen dem Großformat Objektiv und der Digitale Kamera sollte 4 mal die Brennweite des Fresnel Linse sein.


    Zum Beispiel, mit einem 150 mm Objektiv für 4X5", Mattscheibe ca. 150 - 180 mm hinter der Linse / Großformat Objektiv; und die Digitale Kamera ca. 180 mm hinter dem Mattscheibe, das magt ca. 330-360 mm. Die Fresnel Linse muß eine 360/4 = ca . 90 mm Brennweite, oder kürzer, haben. Das ist unmöglich, die Fresnel Linse für 4x5" Mattscheiben haben eine Brennweite ca. 150 mm, wie die Diagonale des Bildes.
    Eine Brennweite 150 mm für eine Diagonale 150 mm, das ist eine F/1 Fresnel linse: es ist leicht zu finden, alle Fresnel Linsen fûr Großformat Mattscheiben sind ca. F/1.
    Es gibt f/0,7 Fresnel Linsen, aber schwer zu finden und teuer.


    Es ist in dieser Zeichnung (fresnel-linse.pdf) erklärt.


    Man kann auch sagen, dieses grundlegende Prinzip der instrumental Optik: Sie müssen das Bild der Austrittspupille des Großformatkamera Objektiv an der Eintrittspupille der Digitale Kamera einstellen. Dafür benötigen Sie einen Mindestabstand gleich 4 mal die Brennweite der Fresnel-Linse.


    Aber kannst du Tests, ohne die sehr kurze Brennweite Fresnel-Linse, sehen Sie ein scharfes Bild mit der Digitale Kamera, aber die Ecken des digitalen Bildes werden dunkel.

  • Hallo Emmanuel,


    Dein Deutsch ist besser als mein Französisch! ;)


    Danke für die Erklärungen. Das wäre wirklich ein sehr langer Aufbau. Ich muss mal probieren, wie das mit einer Canon G11 geht.

    Gruß,
    Edgar


    ________________________
    Mediamarkt?
    Ich bin doch nicht blöd!

  • Mehrere Erklärungen, mit Mattscheibe! (fresnel-linse-mattscheibe.pdf)


    Zusammenfassung:
    - Ohne Fresnel-Linse, mit Mattscheibe, die Ecken des digitalen Bildes werden sehr dunkel sein,
    - Mit standard F/1 Fresnel-Linse, es wird besser sein, das ist genug, um die Mattscheibe mit dem Auge zu beobachten,
    - Mit der Digitalkamera, die ideale Montage braucht einen Abstand gleich 4 mal die Brennweite der Fresnel-Linse.


    Es wird auch gesagt, dass die Fresnel Linse ist die Feldlinse. Ohne Feldlinse kann die Digitalkamera nur ein kleines Bildfeld sehen.

  • Hallo Edgar und Emmanuel,
    ich habe das zwar noch nie probiert eine Kamera als Lichtverstärker für die Mattscheibe zu verwenden, aber ich plane einen Kamerabau mit einem Handy als elektronischen Sucher.
    Mein altes Satio von Sony Ericsson hat bei erster Kontrolle auch die richtigen Abmessungen für das Bildformat. Ein Entfernungsmesser soll dann auch noch montiert werden. Das Problem der Parallaxe bleibt natürlich bestehen, aber das hat man auch bei allen zweiäugigen. Eine Montage dicht am Objektiv wird mir helfen. Ich möchte auf diese Weise Portraits umsetzen. Marierungen am Schlitten sollen dann später mit den Zoomstufen des Handys übereinstimmen. Ich werde das demnächst probieren und dann ggf. hier vorstellen.
    Vielleicht ist das ja auch für Dich eine Idee?
    Lg. hako

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!