Tiefenschärfe Skala - Sinar

  • Hallo zusammen,


    Bei ebay bin ich gerade über folgendes Bild gestolpert:
    http://www.foto-koeberl-graz.a…5_+_zubehoer_32045_05.jpg


    Ich schließe daraus, dass bei der zu versteigernden Kamera die Skala dabei hilft, die Tiefenschärfe zu ermitteln. Da ich öfters seitlich tilte, wäre sowas an einer zukünfitgen Kamera sehr hilfreich. Daher hier die Fragen:
    Funktioniert das auch, wenn Bild und Objektivstandarte nicht mehr parallel sind?
    Und an welchen Kameras ist diese Skala vorgesehen?


    Gruß und danke!

  • Ich weiß es nicht, stelle aber mal eine Vermutung auf: Die Tiefenschärfen-Skala bezieht sich wohl auf das Zentrum der Schärfenebene


    Ob dies stimmt müssten wohl eher die Leute bestätigen die viel mit Sinar-P-Serie arbeiten und die Skala auch nutzen.

  • Das sieht mir nach einer Bedienungsanleitung der Skala aus in Kurzform und englisch!
    Denn die richtige Skala ist am Feinstellknopf der Standarte!
    Die Skala gibts an der F1/F2 und an den Ps nicht an der Norma wenn ich mich recht erinnere!
    FG Armin

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"

  • Die Scala dient dazu, den durch Abblendung erreichten Schärfekeil an die optimale Position zu bringen so daß alle relevanten Motivteile innerhalb des Schärfekeils erfaßt sind. Der Schärfekeil stellt eine Ebene dar, die sich stets rechtwinklig zu der mittels Scheimpflug eingestellten Ebene befindet und deswegen von der Stellung der Standarten zueinander unabhängig ist. Bei Sinar befindet sich diese Skala auf einem Schleifring am hinteren Feintrieb. (Literatur: Carl Koch, Jost Marchesi Handbuch der Fachkamera )


    l.G.
    aragon

    Wo kämen wir hin,
    wenn jeder sagte, wo kämen wir hin
    und keiner ginge, um zu sehen
    wohin wir kämen,
    wenn wir gingen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!