Arca Swiss F Metric: Wie fixiert man die Skalascheibe an der Swing-Basis?

  • Hallo,

    ich verwende eine Arca-Swiss F-Metric 4x5".

    An der Vorder-Standarte habe ich nun das Problem,
    dass sich die Scheibe mit Lineal/Skala für den Front Swing locker geworden ist
    und mit dem Finger nach links und rechts verschoben werden kann
    (siehe die ersten beiden Bilder).
    An der Hinterstandarte ist das aber wie erwünscht unbeweglich.

    Der Rote Pfeil in den ersten beiden Bildern zeigt die Stelle,
    bewegt man die Scheibe, kann ich sie von 0 bis 2° verschieben,
    sodass die Nullrasten nicht mehr stimmen.

    [Blocked Image: http://martinjankoehler.com/gf/arca/1.jpg][Blocked Image: http://martinjankoehler.com/gf/arca/2.jpg]

    Wenn ich den Formatrahmen (der die Optik hält) abmontiere,
    sehe ich einen Inbus-Schraube (drittes Bild),
    von der ich angenommen hatte, dass man es vllt mit dieser fixieren könnte.
    Man kann sie jedoch in keine Richtung öffnen (wirklich brutal hab ichs noch nicht probiert, aber doch fest).

    Irgendeine Idee wie man die Swingbasis fixiert?

    Was könnte das Teil beim gelben Pfeil rechts von der Inbusschraube sein?

    [Blocked Image: http://martinjankoehler.com/gf/arca/3.jpg]


    Danke und viele Grüße,
    Martin

  • Hallo, Martin,

    Falls sich keiner meldet, der es weiss:

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Skala ähnlich wie eine Noniusskala auch zu nullen wäre; eine Fixierung würde ich dann an der Flanke der Skala erwarten. Also entlang der Zahlen..

    VG,
    Ritchie

    ...

  • Hallo Martin,
    bist Du mit der Kamera zufrieden? Ich finde die F-Metric sehr interessant. Insbesondere die 8x10. Ist sehr leicht für eine Fachkamera.
    Sie hat nur einen Nachteil: der Preis...
    Hat das geringe Gewicht evtl. Nachteile in Bezug auf die Stabilität?
    Markus

  • Hallo Markus,

    ja bin sehr zufrieden mit der Kamera,
    Habe nur nun erstmals das Problem, dass ich was ausgeleiert hat.
    War allerdings schon gebraucht gekauft und ist über die Zeit natürlich viel verwendet worden.

    Das Verhältnis Flexibilität (is ja eine optische Bank) und Kompaktheit / Gewicht ist noch sehr gut austariert.
    Alternative die mir auf dem Level einfällt wäre höchstens noch die Technikardan 45S.

    Stabilität ist hervorragend, das ganze ist sehr rigide umgesetzt. Habe allerdings nur 4x5" getestet.
    Nachdem der Rodney Lough Jr aber das jahr(zehnt?)elang in 8x10" verwendet hat, wirds wohl auch in diesem Format nicht so schlecht sein ;)
    Ich kann dazu nix sagen, denn hier habe ich eine Toyo 810M.

    Preis ist natürlich hoch, aber gebraucht sollte sie halbwegs erschwinglich sein.
    Aber in 8x10" hab ich nur selten eine angeboten gesehen., falls überhaupt eher so Konversionskits.

    Grüße,
    Martin

  • Hallo Martin,
    danke für Deine Ausführungen zur Arca Swiss.
    Ich habe noch keine 8x10 gebraucht entdeckt. Habe allerdings noch nicht viel danach gesucht.
    Ja, die Toyo Field... Eine super Kamera. Wir hatten uns da ja schon mal kurz drüber ausgetauscht. Ist halt sehr robust und schwer.
    Die Arca wäre ja eine optische Bank, die als Fielkamera dank des Gewichtes eine gute Alternative zur Toyo wäre.
    Ich überlege, evtl. zur Photokina zu fahren, und die Arcas mal zu begutachten...
    Berichte mal, wie die Reparartur bei Deiner Kamera ausgeht!
    Grüße
    Markus.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!