Bildwinkel von (Linhof-)Universalsuchern

  • Hallo,


    Ich möchte mir einen Aufstecksucher (event. von Linhof) zulegen.


    Nun habe ich aber eine 35 mm Brennweite (Rodenstock 4,5/35 Apo-Grandagon) und die findet sich natürlich nirgendwo auf der Skala des Suchers.
    Anderseits gibt es für die 6x9er Version eine 53 mm Einstellung, ich denke mal für das Biogon.
    Der Bildwinkel, der mir bei meinem 35er (eigentlich so ca. 120 Grad) bei 6x7 (vielleicht 90 Grad?) noch übrig bleibt, könnte in etwa deckungsgleich mit dem des Biogons sein (ist aber nur geraten).
    Deckt also der 6x9er Sucher meinen Bildausschnitt ab? Kann man das so machen? Wie sieht es mit einem 4x5er Sucher oder einem für KB aus: Inwieweit kann man da von der Brennweitenangabe auf den Bildwinkel bzw. den Bildausschnitt schließen? KB einfach halbieren? Ich steige da irgendwie nicht durch.
    Wäre schön, wenn mir da jemand helfen könnte, ein bisschen Durchblick zu bekommen.


    Grüße Schwarzweissseher

  • Nee, reicht nicht. Das 35er Grandagon ist für 6x9 und entspricht ca. 15mm KB (sowas kann man mit einem Dreisatz rechnen oder auf der Homepage von B&H nachschlagen). Die Linhofsucher gehen jeweils bis umgerechnet ca. 24mm KB. Es gibt für den den 4x5 Sucher aber noch die Option eine Linse aufzusetzen und das 53er Biogon auf der für 4x5" auf der Technika zu nutzen (nagel mich aber bitte nicht darauf fest, es gibt die Linse und ich meine es wäre das Biogon). Ich glaube aber das diese Lösung, auch gebraucht nicht ganz billig wird.


    Wenn du auf den Parallaxenausgleich verzichten kannst (sollte ja bei dem WW kein Problem sein) würde ich mal nach 15mm Voigtländer Suchern schauen.


    Du siehst also, ich rechne das ganz dilettantisch über das KB Äquivalent aus, damit ich mir das besser vorstellen kann.


    Gruss Sven.

  • Hallo,


    Genau diesen Voigtländer-15mm-Sucher habe ich und er deckt den Bildausschnitt bei 6x7 horizontal erstaunlich gut ab. Vertikal eigentlich auch, aber da fehlt eben dann doch der Parallaxenausgleich, den ich gerne hätte. Außerdem möchte ich etwas aus Metall, der Voigtländer ist aus Plastik.
    Ich habe so gerechnet: Die Bildkreise des 53er Biogons und des 35er Apo-Grandagons sind recht ähnlich, so ca 110/120 mm meine ich.
    Der Bildwinkel des 53er Biogons müsste eigentlich 90 Grad sein. Wenn mein Gradagon nun einen Bildwinkel von 90 Grad hätte, müsste es doch eigentlich passen, oder? Nun hat das 35er Gradagon zwar 120 Grad, aber eben auf 110/120 mm. Da ich ja aber nur mit einem 6x7er Rückteil fotografiere, komme ich da nur auf einen Bildkreis von 95 mm oder so - es fehlt mir von den 120 Grad also eine ganze Menge. Ich habe jetzt einfach mal ganz grob mm und Winkel gleichgesetzt und komme dann auf ca. 95 Grad Bildwinkel. Und das ist ja dicht dran an 90 Grad, müsste doch eigentlich passen, oder?
    Dass mit deiner KB-Umreichnerei leuchtet mir allerdings auch ein, finde ich also auch gut - bloß das Ergebnis ist ein völlig anderes. Hm...


    Grüße Schwarzweissseher

    • Official Post

    Außerdem möchte ich etwas aus Metall, der Voigtländer ist aus Plastik.

    Den 15mm-Sucher von Voigtländer gab es sowohl aus Plastik wie auch aus Metall. Auf der aktuellen Homepage wird nur noch die Metallversion angeboten:
    https://voigtlaender.de/sucher.html


    Ich verwende den 15mm-Sucher von Voigtländer für eine 4x5"-Kamera (Wanderlust Travelwide) und bin ohne Parallaxenausgleich auch recht zufrieden.


    Grüsse
    Andreas

  • Du darfst bei der Rechnerei nicht die unterschiedlichen Dimensionen der Bildformate vergessen. Der Voigtländer-Sucher ist für KB dimensioniert, d.h. für ein 2:3 Format. Wenn du auf 6x7 fotografierst, hast ein 4:5 Format (ungefähr). Horizontal siehst du recht und links etwas also etwas mehr vom Bild. Das hängt aber nicht primär vom Bildkreis des Objektives. Sondern eben vom Format. Ganz genau wirst du mit einem Sucher ohnehin nicht hinkommen. Ganz zuschweigen davon, dass es auch nervig ist die Parallaxe am Sucher einzustellen oder abzulesen. Praktikabel ist den Ausschnitt etwas weiter zu halten und anschließend beim Abzug zu beschneiden.


    Gruss Sven.


    PS.: Ich müsste daheim mal gucken, aber ich glaube wenn der Linhof-Sucher auf 90mm (weiteste Einstellung) steht dann erfolgt auch kein Parallaxen-Ausgleich mehr...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!