• Moin,

    am Sonntag erhielt ich eine Sinar mit dem Copal Hinterlinsen-Verschluss, allerdings ist der Drahtauslöser defekt.
    Mit einer Stricknadel kann ich auslösen, ist aber sicher sehr unpraktisch.

    Was gibt es hier für Alternativen.

    Images

    insta....

    Getting photographs is not the most important thing. For me it’s the act of photographing. It’s enlightening, therapeutic and satisfying, because the very process forces me to connect with the world…

    (Michael Kenna)

  • Hab eben telefoniert, machen die leider nicht mehr, zu teuer und keine Serie. Schade....

    insta....

    Getting photographs is not the most important thing. For me it’s the act of photographing. It’s enlightening, therapeutic and satisfying, because the very process forces me to connect with the world…

    (Michael Kenna)

  • hab mir mal den in der Bucht bestellt:
    (den Link lasse ich lieber)

    Release Button For SINAR AUTO APERTURE SHUTTER

    Kommt aus China und kostet nicht die Welt.
    Ich hoffe nur er ist lang genug für meinen alten Copal.
    Ist auf alle Fälle sehr spannend.

    insta....

    Getting photographs is not the most important thing. For me it’s the act of photographing. It’s enlightening, therapeutic and satisfying, because the very process forces me to connect with the world…

    (Michael Kenna)

  • Eigentlich sind diese speziellen Drahtauslöser nur zu sündhaft teuren
    Euros im Sofortkauf erhältlich!
    Bei Auktionen gehen sie um die 30/40 € weg.
    Ich habe meinen mit Porto für 34 € gefischt, aber lange geangelt.
    Außerdem kann die Länge manchmal hinderlich sein, zumal in Verbindung
    mit dem zweiten Teil. (Verschluss zu bei Kassetteneinschub).

    Viel Spaß,
    Christopher

  • Liebe Grossformat Community

    normalerweise bin ich nicht sehr aktiv in Foren, aber u.a. durch diese Diskussion hier wurde ich damals inspiriert, auf pragmatische Weise einen Drahtauslöser für den Sinar DB Copal Shutter selbst zu entwickeln. Vielleicht ist meine Do-it-yourself-Anleitung für den Selbstbau eines Sinar Drahtauslösers dem ein oder anderen Ratsuchenden hier zukünftig eine willkommene Hilfestellung.

    Falls es Fragen zur Entwicklung gibt oder Unterstützung beim Eigenbau benötigt wird, stehe ich natürlich gerne hier im Forum oder per E-Mail zur Verfügung.Ich habe mir diese Diskussion jetzt mal abonniert, sollte also Mitteilung erhalten, wenn sich hier nochmal etwas tut.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Jakob Tiebel

  • Schönes Projekt!

    Nur noch zur Info: Im Oktober 2021 habe ich bei Schreck noch einen neuen Drahtauslöser zum Sinar-Hinterlinsenverschluss bekommen. Teurer als ein gewöhnlicher Auslöser aber immer noch günstiger als die bei ebay teilweise geforderten Preise für gebrauchte Auslöser.

  • Ich finde diese Konstruktion ausgesprochen gelungen! Sie erinnert mich an die Idee von thomebau für den abgewinkelten Auslösestift (das ist keinesfalls abwertend zu verstehen, eher als evolutionäre Konvergenz).

    Danke für den Hinweis, hppruefer. Könntest du mir das genannte Projekt für den abgewinkelten Auslösestift von thomebau evtl. verlinken? Ich kenne es nicht und würde es mir gerne ansehen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!