ohne Titel

  • Netter Satireversuch.

    Leute, es gibt eine Welt außerhalb vom nieveaulosen Landschafts- und Madonnengeknipse. Das will außerhalb eurer Blase niemand sehen. Das hängen sich bestenfalls Hobbyknipser an die Wand.

    Tausendblatt stimme ich völlig zu


    zum zweiten Zitat bräuchte man eigentlich nicht zu schreiben, das spricht voll Arroganz für sich. Solche Bilder mögen zur Verhöhnung der Kunst in manchen Museen hängen (Kassel z.B.), verkaufen sich aber nicht. "Madonnengeknipse" und Landschaftsfotografie bringen Geld und darum geht es. Übrigens Madonnengeknipse: Schau Dir mal in der "ZEIT" die Weihnachtsausgabe von 2004 an. 64 Seiten Madonnengeknipse und die entsprechenden Kommentare dazu. Im März darauf habe ich mir von dem geknipse eine neues 9-Meter Wohnmobil gekauft.

  • ....und wenn es eine Serie ist hättest, als Kunst Sachverständige die du ja sein willst auch die GANZE SERIE zeigen müssen!


    Aber dir geht es ja nur ums rumstänkern und andere schlecht machen!

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"

  • Johnars,


    sie /er polarisiert halt gerne.
    Und wie man sieht, es geht auch ohne Kunst und Können.
    Denn Kunst kommt von Können, käme es von Wollen dann hieße es Wulst.... :D


    Und dieses Bild ist eindeutig Wulst.


    Ich erinneremich da gerne an Sarah aus den 1970-igern. Sie veröffentlichte Bilder, die ähnlich "modern" waren, nur bunter. Die besten Kunstkritiker hatten Sarah hochgelobt und als eine der besten zeitgenössischen Künstlerinnen hochstilisiert. - Bis die ersten Fotos von ihr veröffentlicht wurden. Sarah war eine Schimpansin aus dem Frankfurter Zoo. Wer es nachvollziehen möchte: Humanbiologie, CVK Verlag Berlin, Herausgeber Prof.Dr. Waldemar Bauer, Medienredaktion Winfried Berberich. Diathek der Fa. Systemedia, integrierte Lernsysteme Heidelberg 1974.


    Winfried

  • Leute, es gibt eine Welt außerhalb vom nieveaulosen Landschafts- und Madonnengeknipse. Das will außerhalb eurer Blase niemand sehen. Das hängen sich bestenfalls Hobbyknipser an die Wand.

    Bleibt die Frage offen, wieso gerade du dir dieses Forum hier freiwillig antust ...

    Grüße aus dem Schwarzwald, Euer Jens


    instagram: jmkfotodesign I MK: JMK fotodesign I strkng: JMK fotodesign
    ------------------------------------------------------------------------------
    <3 Sinar P2/F2 8) Graflex Crown Graphic Special :shock: Linhof Master Technika 2000 :thumbup: Tachihara 8x10

    • Official Post

    Liebe Beate,


    Als Forenbetreiber bedaure ich zutiefst, dass die technischen Möglichkeiten des Forums derart beschränkt sind. Es ist uns daher nicht möglich, die vollständige Serie Deiner Bilder in originaler Größe von 90x120cm derart darstellen zu können, dass sie entsprechend rezipiert werden können.


    Dieser Mangel an Präsentationsmöglichkeiten muss zwangläufig dazu führen, dass das völlig aus dem Kontext gerissene und in Briefmarkengrösse reproduzierte Werk nicht adäquat gewürdigt werden kann.


    Es ist denn ganzen Hobbyknipsern hier im Forum deshalb nur schwer möglich, sich ein genaues Urteil bilden zu können. Was hältst Du von dem Vorschlag, uns alle mal zu einer Vernissage einer Ausstellung Deiner Bilder bei Deiner Galerie einzuladen? So könnten sicher einige Missverständnisse und Missstimmungen ausgeräumt werden.


    Deal?


    Grüße
    Andreas

  • Das wäre doch mal was, Andreas.


    Da käme ich bestimmt. Man weiß leider nur nicht, ob es a) diese Serie und b) diese Galerie gibt.
    Es kommen mir da Zweifel. Vielleicht könnte "Beate" uns da nähere Daten aufzeigen, eine Adresse der Galerie z.B. Würde mich freuen, jemanden kennenzulernen, der so etwas ausstellt.
    Ich hänge meine Riemenschneider-Madonnenknipsis gerne auf die gegenüberliegende Wandseite, sozusagen als Abschreckung oder als Beispiel sinnloser Bildchenknipserei :D . Da wir ständig Ausstellungen bestücken, stehen hier etwa 80 Bilder im Format 70x100cm in Galerierahmen mit Passepartout zur Verfügung. "Beate" könnte sich die schlechtesten davon aussuchen.


    Lieben Gruß
    Winfried

  • Warum?


    Fotos kann man doch jederzeit hier zeigen.
    Oder sollte das tatsächlich ein Foto sein? Glaubst Du das wirklich?


    Ich nicht.

  • Die Erstellung eines Psychogramms wäre hier sicherlich erklärend. Wenn jemand derart gegen ausgebildete und erfolgreiche Fotografen schießt hat er entweder / und menschliche Defizite, ist selbst erfolglos oder aus der Ausbildung "entfernt" worden und wird nie eine Leistung anzuerkennen bereit sein. Für die unqualifizierten und herabsetzenden Äußerungen sollte diese Person aus diesem Forum entfernt werden!!

    Der Fotograf zum Maler: Geiles Bild - mit welchem Pinsel gemalt?

  • -> niveaulos ist ein Adjektiv und wird deshalb klein geschrieben - und zusammen sowieso.

    Diese Replik verstehe ich nicht. Es ging mir keineswegs um das Los des Niveaus. Wenn aber "nieveaulos" mit "ie" geschrieben wird, werde ich manchmal zum Beckmesser. Vielleicht wäre alternativ "nie wo los" angebracht??


    Sehr irritiert, hp

  • Und was ist mit "einer Seitz"?

    Da habe ich versucht grammatikalisch dem Kunstwerk gerecht zu werden und ich finde ich bin mit dem Wortgebilde sehr nah dran;--))

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"

  • Ich glaube, ich habe es bezüglich des Herrn Beate schon mehrfach geschrieben:


    Da möchte uns jemand verarschen und er schafft es sogar vorzüglich, indem er uns Dinge in die Hand gibt, über die wir hier diskutieren. Das war wohl sein Ansinnen. Ich will jetzt nicht sagen, ich wäre darauf reingefallen (andere auch nicht), nein ich finde es im Gegenteil amüsant.
    Man kann sich über Kunst oder nicht Kunst streiten, wobei für und wider durchaus ihre Berechtigung (heute) haben. Manche mögen das Bild tatsächlich als "Kunst" ansehen, Beispiele namhafter Künstler bezeugen das ja. Und auch Kunstktitiker sind schon darauf reingefallen, siehe meinen Beitrag mit Sarah.


    Von daher ist es herzerfrischend.


    Nur eines möchte ich klarstellen: Fotografieren ist Zeichnen mit Licht und hat, in allen seinen manigfachen Bereichen, schon etwas mit Kunst zu tun. Streetfotografie ist in meinen Augen das, was Herr Beate uns hier als Kunst bezeichnet, genau das, was ICH unter Kunst NICHT verstehe. - Und ich weiß auch, daß hier so einige auch auf die Streetfotografie stehen. Also jedem das seine und laßt uns weiterhin fröhlich über Sinn oder Unsinn debattieren..... (als Rentner hat man ja Zeit dazu)


    Lieben herzerfrischenden Gruß
    Winfried

  • freudsche Fehlleistung, wg Seitz Roundshot

    Hätte ich mal beinahe eine gekauft!
    Ja auch ich finde die Beate ziemlich amüsant endlich kommt Stimmung auf in der Bude!
    Über Kunst oder nicht Kunst lässt sich immer sehr gut streiten.

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!