Frontstandarte Sinar Norma 13x18 "umdrehen"?

  • Hallo, verehrte Bastler,

    da ich meine Normas (9x12, 13x18) aus Einzelteilen zusammengekauft habe, habe ich nur eine 13x18-Frontstandarte, an der ich aber die Mattscheibe nutze. Als Rechtshänder würde gerne die Stellschrauben auf der rechten Seite haben, die Winkel-Skala mit dem Signum System C. Koch soll aber nach wie vor zum Fotografen zeigen. Kann man die Fassung der Standarte umbauen oder muß ich nach einer "rechten" Standarte suchen. Fürs Objektiv paßt ja die normale 9x12 Standarte.

    Danke & viele Grüße
    Andreas

  • Hallo Andreas,

    vermutlich hat sich das Thema für Dich schon erledigt, aber wer weiß? :)

    Da ich selbst bald Norma-Teile zum Basteln in die Finger bekomme hatte ich ein wenig recherchiert. Wenn man sich das Bild hier anschaut, sieht es so aus als wäre das nicht so einfach möglich, zumindest oben am Drehteller schonmal nicht. Grund ist, dass hier die Nullraste auf der einen Seite ist und man daher nicht einfach 180° drehen kann.

    Denkbar wäre es den oberen Teil des Fokustriebs anders herum einzusetzen, dazu müsste allerdings wohl auch die Zahnstange 180° versetzt eingebaut werden (siehe erster Post im verlinkten Thread.) Nebeneffekt wäre, dass der abstehende Teil mit der Skala dann über dem nicht überstehenden sitzen würde.* Aber das wäre vermutlich statisch noch kein großes Problem.

    *

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!