PHOTOSHOP CS 3: KEINE AKTIVIERUNG MÖGLICH

  • frage an´s forum:


    habe eben meinen foto-rechner ersetzt und wollte mein CS3 darauf installieren. leider lässt es sich nicht aktivieren. internetverbindung funktioniert tadellos. hat adobe die aktivierungsserver abgeschaltet? weiß von euch jemand etwas mehr dazu?

    dislikes? wenn es dir in deiner kleinen welt weiterhilft...
    likes? lieber nicht. unnötig.

  • Letzten Herbst musste ich meinen Fotorechner ebenfalls ersetzen und wollte die CS6 wieder aufsetzen. Die Aktivierung hat auch nicht einfach so geklappt. Ich habe den Support angefragt und erhielt die Antwort: CS6 werde nicht mehr unterstützt. Darauf habe ich insistiert und Adobe hat mir einen Link zugesandt, wo ich die CS6 wieder aktivieren konnte.
    Ob das mit der CS3 auch noch funktioniert weiss ich nicht. Aber es ist sicherlich ein Versuch wert. Vermutlich wird es Nerven und Zeit kosten. Mentales Training hilft.

  • Forumtypisch haben wir jetzt schon ein paar verschiedene Varianten. Mit dieser Aussage will ich selbstverständlich niemanden unlautere Aussagen unterstellen, sondern vielmehr will sich mir der Verdacht äussern, Adobe betreibe einen eigenartigen Kundenservice.


    Jedenfalls sollte das installieren und aktivieren eines, mit gutem Geld bezahlten Produktes problemlos möglich sein. Möchte man meinen und bei Sven hat das sogar so geklappt.

  • Ich konnte mein CS6 auch nicht mehr auf meinen neuen MacMini draufjodeln, obwohl ich den Code und alles auf der Verpackung habe, inklusive Kaufbeleg. Sie wollten mir aber gerne das Abo andrehen.
    Adobe ist gestorben, Affinity ist geblieben.

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"

  • Affinity Photo funktioniert recht gut für ein Leben ohne Adobe.
    Aber das hast du eigentlich nicht hören wollen.

    nein, aber macht nichts. an AP habe ich tatsächlich schon vor einiger zeit gedacht. wollte eigentlich noch warten bis die Big-Tiff verarbeiten können, aber bei dem preis kann man das tatsächlich kaufen.

    dislikes? wenn es dir in deiner kleinen welt weiterhilft...
    likes? lieber nicht. unnötig.

  • Letzten Herbst musste ich meinen Fotorechner ebenfalls ersetzen und wollte die CS6 wieder aufsetzen. Die Aktivierung hat auch nicht einfach so geklappt. Ich habe den Support angefragt und erhielt die Antwort: CS6 werde nicht mehr unterstützt. Darauf habe ich insistiert und Adobe hat mir einen Link zugesandt, wo ich die CS6 wieder aktivieren konnte.
    Ob das mit der CS3 auch noch funktioniert weiss ich nicht. Aber es ist sicherlich ein Versuch wert. Vermutlich wird es Nerven und Zeit kosten. Mentales Training hilft.

    das image dieser firma wird offenbar nur noch von microsoft unterboten. ich fühl´ mich ehrlich gesagt quasi-enteignet. keinen service mehr anbieten? nicht schön, aber kann man nachvollziehen. keine updates? störte mich auch nicht, mir reicht das, was auf der install-dvd drauf ist. aber die aktivierung zu verunmöglichen ist nun mal so richtig offenbarte drecksabzocke und digitale wegelagerei. und meiner meinung nach auch illegal.


    hast du den link noch?

    dislikes? wenn es dir in deiner kleinen welt weiterhilft...
    likes? lieber nicht. unnötig.

  • Jedenfalls sollte das installieren und aktivieren eines, mit gutem Geld bezahlten Produktes problemlos möglich sein.

    absolut. zumal sich in mir immer alles sperrt, wenn ich etwas wegschmeißen soll, was eigentlich noch wunderbar funktioniert. dieser kaufzwang kotzt einfach nur an.

    dislikes? wenn es dir in deiner kleinen welt weiterhilft...
    likes? lieber nicht. unnötig.

  • absolut. zumal sich in mir immer alles sperrt, wenn ich etwas wegschmeißen soll, was eigentlich noch wunderbar funktioniert. dieser kaufzwang kotzt einfach nur an.

    Moin!
    Ich habe meinen Rechner mehrfach neu aufgesetzt und Adobe CS3 mehrfach neu installiert.


    Habe jedesmal CS3 online deaktiviert, den Rechner und CS3 neu installiert und anschließend das Programm online wieder aktiviert.
    Es hat keine Probleme gegeben.


    Mit MS Office 2010 habe ich es übrigens ebenso gemacht.


    mfg hans

  • Also bisher hatte ich nie Probleme von Adobe auch mal einen neuen Aktivierungsschlüssel zu bekommen, wenn einer mal nicht funktioniert hat. Die waren immer recht freundlich bei der Hotline.


    Andererseits bist du mit Affinity im Vergleich zu CS3 wesentlich besser dran. Es folgt an einigen Stellen zwar seiner eigenen Logik. Aber allein der Reparaturpinsel zum Ausflecken ist das Geld wert. Die Panoramafunktion liefert übrigens auch bessere Ergebnisse als CS5. Ausserdem kannst du die PSD Dateien importieren.


    Gruss Sven.

  • das image dieser firma wird offenbar nur noch von microsoft unterboten. ich fühl´ mich ehrlich gesagt quasi-enteignet. keinen service mehr anbieten? nicht schön, aber kann man nachvollziehen. keine updates? störte mich auch nicht, mir reicht das, was auf der install-dvd drauf ist. aber die aktivierung zu verunmöglichen ist nun mal so richtig offenbarte drecksabzocke und digitale wegelagerei. und meiner meinung nach auch illegal.
    hast du den link noch?


    Die zwei sind noch Schuhlkinder.
    Ganz oben auf dem Podest steht unbestritten Apple.

  • Ganz oben auf dem Podest steht unbestritten Apple.

    Das sehe ich ziemlich anders, als Mac User, aber ich gebe zu seit Steve Jobs weg ist holen sie extrem auf!

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"

  • Das sehe ich ziemlich anders, als Mac User, aber ich gebe zu seit Steve Jobs weg ist holen sie extrem auf!

    Die Zeiten in denen in den MACs Prozessoren von IBM und Motorola verbaut waren sind vorbei. Die heutigen MACs unterscheiden sich von einem Windows PC nur durch das Gehäuse und den Preis. Es ist der gleiche Intel Xeon Prozessor eine ATI Grafikkarte und der Rest herum ist auch der selbe.

  • Die Zeiten in denen in den MACs Prozessoren von IBM und Motorola verbaut waren sind vorbei. Die heutigen MACs unterscheiden sich von einem Windows PC nur durch das Gehäuse und den Preis. Es ist der gleiche Intel Xeon Prozessor eine ATI Grafikkarte und der Rest herum ist auch der selbe.

    Ja das weiss ich, aber das Betriebssystem ist MacOS und das ist mir wichtig, das ich mich nicht mit Windows rumschlagen muss. Und die Komponenten scheinen besser aufeinander abgestimmt zu sein.
    Jedenfalls läuft mein Mac von 1995 noch und mein Ibook von 2002 funktioniert auch noch. Ich musste noch nie einen Mac in Reparatur geben, und die alten Krücken laufen immer noch.
    Und im durchschnitt habe ich bis jetzt jeden Mac mindestens 8 Jahre als Hauptrechner benutzt, den 1. sogar gute 10 Jahre!

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"

  • seh ich ähnlich, mir is das OS wichtig, und da is Windows immer zweite Wahl gewesen..was hardware betrifft muss ich sagen, holen andere Hersteller mittlerweile ziemlich auf in den letzten Jahren, Apple nach Jobs Tod hat da zuviel Fehler gemacht, man muss sich nur mal das Bauqualität/Reparatur/Garantie/Preis-Verhältnis von Apple-Produkten anschaun, lächerlich.


    Was das CS3-Aktivierungsproblem betrifft, ich fahre seit Jahren meine altes CS4, das hab ich auch seit Jahren nach der gleichen Prozedur neu installiert und ' präpariert' um das bescheuerte Aktivierungsproblem zu umgehen. Für beides gibts natürlich keinen Support mehr. Dafür muss man die /etc/hosts- Datei etwas ändern, dann funkt der Rechner nicht mehr mit Adobe, gibt auch keine Adobe-Updates mehr, aber funzt.

  • hast du den link noch?

    Nein, den habe ich nicht mehr. Beim durchforsten der Festplatte habe ich zumindest nichts mehr gefunden.


    Es war ein Aktivierungscode für das "Upgrade" von CS5 auf CS6. Beim anklicken dieses Codes hat es CS6 freigeschaltet und der Code, oder eben dieser Link war dann wieder weg. Sofern ich mich richtig erinnere. Ich war ja schon zufrieden, dass es geklappt hat.


    Das alles ist Dir nicht hilfreich. Tut mir leid.

  • seh ich ähnlich, mir is das OS wichtig, und da is Windows immer zweite Wahl gewesen..was hardware betrifft muss ich sagen, holen andere Hersteller mittlerweile ziemlich auf in den letzten Jahren, Apple nach Jobs Tod hat da zuviel Fehler gemacht, man muss sich nur mal das Bauqualität/Reparatur/Garantie/Preis-Verhältnis von Apple-Produkten anschaun, lächerlich.


    Was das CS3-Aktivierungsproblem betrifft, ich fahre seit Jahren meine altes CS4, das hab ich auch seit Jahren nach der gleichen Prozedur neu installiert und ' präpariert' um das bescheuerte Aktivierungsproblem zu umgehen. Für beides gibts natürlich keinen Support mehr. Dafür muss man die /etc/hosts- Datei etwas ändern, dann funkt der Rechner nicht mehr mit Adobe, gibt auch keine Adobe-Updates mehr, aber funzt.


    „Dafür muss man die /etc/hosts- Datei etwas ändern, dann funkt der Rechner nicht mehr mit Adobe, gibt auch keine Adobe-Updates mehr, aber funzt.“


    Ich muß darauf hinweisen das Das „rumspielen“ an den Host Dateien zu bösen Konsequenzen mit der Lizensierung führen kann.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!