[V] Voigtländer Heliar 30cm f4.5 im Compound V

  • Na, wer will den japanischen Kaiser fotografieren? Andere Personen sollen allerdings auch gehen... Und angeblich soll man es sogar außerhalb des Portraitbereichs einsetzen können :lol:


    Mir ist jedenfalls kürzlich eins zugelaufen, und da ich schon eins habe (dessen Seriennummer sich nur um ca. 20 unterscheidet...) habe ich tatsächlich keinerlei Ausrede, es zu behalten. Auch wenn es wirklich wunderschön ist – aber 2 identische Heliare nebeneinander im Regal sind einfach zu spätrömisch-dekadent.


    Das Objektiv befindet sich in einem absolut hervorragenden Zustand – es ragt also aus der Menge der auf ebay und co. angebotenen Heliare hervor. Die Glasoberflächen und die Vergütung sind absolut makellos, das sonst immer matte Aluminium der Fassung hat durchaus noch einen gewissen Glanz. Der Verschluss ist voll funktionsfähig und spult alle Zeiten wiederholgenau und nach Gehör exakt ab, B und T funktionieren natürlich auch. Mit dabei sind beide Originaldeckel sowie natürlich der Flansch – letzteren vergaß ich, mit zu fotografieren.


    Der Verschluss hat irgendwann einmal seinen Drahtauslöser-Anschluss verloren, ich habe für Ersatz gesorgt (Detailfoto anbei).







    Preislich stelle ich mir 800 € vor. Wer mal im Netz Preise vergleicht wird schnell merken, dass ich damit teilw. deutlich unter anderen Angeboten, insb. mit Blick auf den Erhaltungszustand, liege.


    Anschauen und abholen in Göttingen oder 36460 ist natürlich möglich und würde pandemie-konform abgewickelt werden. Gerne melden, wenn weitere Infos und/oder Bilder gebraucht werden!

  • Wow super clean condition. Really good price as well. Hope this goes to a good home. Currently have one mounted on a Master TK 4x5 and it's a nice lens


    PS. It's a 1963 -1965 lens ;) in case the buyer wants to know

  • Moin Jona, zeichnet die Linse 8x10 vom Bildkreis aus. Danke und Gruss Frank

    Hallo Frank,


    laut Arne Croell (https://www.arnecroell.com/voigtlaender.pdf) hat das Objektiv bei 1:unendlich und Offenblende einen Bildkreis von 250mm. Wenn Du also entweder etwas abblendest und/oder es eher im Nahbereich (-> Porträt) einsetzen willst, sollte es kein Problem sein.


    Ich kann es leider mangels 8x10 nicht nachprüfen, allerdings habe ich das Objektiv zusammen mit einer Atelierkamera gekauft, welche das Format 18x24 hat – ich gehe also davon aus, dass es ein "Profi" erfolgreich damit eingesetzt hat.



    Viele Grüße,

    Jonathan

  • Ich besitze eines der allersten 30 cm Heliare, noch mit waterhouse stops. 8x10" geht problemlos und auch 10x12" sieht gut aus. Hätte ich nicht schon eines und/oder Geld übrig - ich würde zuschlagen :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!