VDS 8x10" Kamera Umbau

  • Man soll jetzt zu Hause bleiben, und ich hatte viel Zeit für meine VDS 8x10 Umbau.

    Neue Carbon Ferdern für Rückteil habe ich schon früher gemacht. Jetzt habe ich die Schärfeeinstellung auf Trapetzgewinde umgebaut. Die Teile-Trapetzgewindespindel mit 2 Lager und Schraubenmutter habe ich in eBay gefunden. Sehr gut gemacht, für kleines Geld. Dann aus schwarzer Eiche noch Plattforme für Objektivhalterung- selbst gemacht. Die schwarze Eiche ist ein toter Baum und macht keine Bewegungen mehr.

    Jetzt kann man sehr genau Schärfe einstellen, ich bin glücklich ;)

  • Hi Girts,

    Sieht sauber aus! Die Wellenkupplung als Drehknopf hat auch was :D

    Was hat die Spindel den für einen Durchmesser? Ich suche noch eine T3-T5 um meine Kamera zu verschlanken.Es wäre super wenn du mir in dem Fall die Quelle schicken könntest :)

    MfG Michi

  • Hallo,


    Sehe ich das richtig, dass der Umbau den Minimalauszug verändert, sieht so aus, als ob der Schlitten nicht mehr weiter nach hinten bewegt werden kann?


    An eine feinere Fokussierung hatte ich auch schon gedacht, was mir aber auch noch etwas (nicht sehr) im Magen liegt, ist dass der Auszug nur von rechts gehalten wird, wo ich denke, dass bei langem Auszug nach links ein Ungleichgewicht auftreten kann, wenn der Balgen als Feder dagegen wirkt.


    Hast du die VDS Zahnstange noch funktional drin, hinten sehe ich keine Rändelschrauben mehr?


    Gruß

    Stefan

  • nein, VDS Zahnstange funktioniert nicht mehr, nur als sicherung für Transport. Nach hinten brauche ich nicht mehr Bewegung, weil ich die Objektivhalterung kann nach hinten bewegen mit Schraublöcher. Egal, ich kann jetzt von Weitwinkel bis Tele gut fokusieren. Die Zahnstange war mit Bewegungsfreiheit und ungenau.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!