13x18 oder 5x7 - was nutzt ihr für das "mittlere" Format

  • Ich habe das gestern Abend schon angerissen. Jetzt versuche es mit den Bildern zu verdeutlichen (Andreas verzeih mir bitte wegen der Datenmenge) was so alles möglich ist mit einer „nicht Populärer“ 13x18 Kamera.

    Die Schattierungen auf der Mattscheibe kommen wegen fehlendes Objektivs vorne (zu dunkel)

    WW Objektiv ist ei Fujinon SW 90mm auf unendlich gestellt. Das System wird sogar so wie das ist mit einen 65mm Objektiv funktionieren.

    Der Rest ist glaube ich selbsterklärend.

  • interessante kamera, was wiegt den so ne Rittreck 5x7? Das is alles Metall, richtig? Weil ich habe ein paar Rittreck Rückteile gesehen die waren aus Holz, lackiert..

    Pures Metall. 4,2 Kilo mit dem Rückteil.

    Für diese Kamera kann man sich den „Teufel“ anschaffen oder bauen. Das ich auch der Grund warum ich die habe. Das was du gesehen hast sind die Holz Rückteile für die Glasplatten.

    Aber alles oder zumindest den größten Teil was da abgebildet ist, lässt sich (sogar noch komfortabler) mit einer Holzreisekamera z.B FKD und deren Schwestern realisieren.

  • Jetzt versuche es mit den Bildern zu verdeutlichen (Andreas verzeih mir bitte wegen der Datenmenge)

    Plattenplatz ist billig, solange Du hier keine 4K-Spielfilme versuchst einzustellen. Also: weiter Bilder von Kameras posten! -- Noch besser: Bilder, die mit den Kameras erstellt wurden, posten!!!

    Grüsse
    Andreas (Admin)

  • Pures Metall. 4,2 Kilo mit dem Rückteil.

    Für diese Kamera kann man sich den „Teufel“ anschaffen oder bauen. Das ich auch der Grund warum ich die habe. Das was du gesehen hast sind die Holz Rückteile für die Glasplatten.

    Aber alles oder zumindest den größten Teil was da abgebildet ist, lässt sich (sogar noch komfortabler) mit einer Holzreisekamera z.B FKD und deren Schwestern realisieren.

    Hallo Geo
    Wirklich sehr schöne Kamera! Weisst Du welcher Jahrgang?
    Der sogenannte "Micro Tilt" ist bei deinem Modell ein zweiteiliger "Zylinderknopf", bei anderen Modellen sieht diese Knopf anders aus....
    NormaN

  • Hallo Norman,

    von welchem Baujahr die Kamera ist, kann ich leider nicht sagen. Unterlagen zu der habe ich keine bekommen und eine Serien Nr. auf dem Body habe ich bis jetzt auch nicht gesehen (auch nicht explizit danach gesucht). Aber nach meinen Schätzungen ist die Kamera in der Zeit gebaut worden bevor Wista die Firma geschluckt hat. Denn die letzten Modelle hießen schon Wista Rittreck.

    Hand auf die Bibel: Das Teil ist mir irgendwie lieber als die Wista. Wenn ich noch irgendwann einen 4x5 Spiegelsucher an das Rückteil hin fummele (einen Plan habe ich schon) werde ich fast glücklich. :lol:


    Wie sieht es mit deiner Rittreck aus?

  • Hallo Norman,

    von welchem Baujahr die Kamera ist, kann ich leider nicht sagen. Unterlagen zu der habe ich keine bekommen und eine Serien Nr. auf dem Body habe ich bis jetzt auch nicht gesehen (auch nicht explizit danach gesucht). Aber nach meinen Schätzungen ist die Kamera in der Zeit gebaut worden bevor Wista die Firma geschluckt hat. Denn die letzten Modelle hießen schon Wista Rittreck.

    Hand auf die Bibel: Das Teil ist mir irgendwie lieber als die Wista. Wenn ich noch irgendwann einen 4x5 Spiegelsucher an das Rückteil hin fummele (einen Plan habe ich schon) werde ich fast glücklich. :lol:


    Wie sieht es mit deiner Rittreck aus?

    Hallo Geo

    Ich bin noch immer auf der Suche. 4x5 gibt es wie Sand am Meer :) Aber nicht 5x7.

    Ich werde noch diese Woche Fotos von einem Anbieter bekommen. Bin gespannt.

    Eine Frage zu den Linhof Platinenadapter: Wird die Linhofplatine durch den rückseitigen Ring-Wulst der Platine positioniert resp. gegen das verrutschen gesichert?

    Ist bei Dir noch der Originalbalg drauf (Leder)?

    In angehängten Bildern noch Fotos von einem anderen Ausführung mit ein paar Unterschieden:
    - Micro Tilt Rad welches etwas anders ausgebildet ist.
    - Obere Kante: Du hast 2 Drehknöpfe obendrauf: wozu sind die? Das andere Modell 2 (verdeckte?) Blitzschuhe?

    - Halterung Rückwand ist auch anders gelöst

    Grüsse

    NormaN

  • Hallo Norman.

    1. Jetzt sehe ich es.

    2. Ja das Technika Board wir auf dem Adapter durch den Ring gesichert.

    3. Ja der Balgen ist noch Original und an dem ist wirklich nichts anzumeckern.

    3. Ja oben auf dem Korpus sitzen zwei Zubehörschuhe.

    4.Und die zwei Knöpfe die du meist sind um das Rückteil zu befestigen anstatt den zwei Hebeln die auf dieser Kamera verbaut sind. Da scheint mein „Schatzi“ wie es aussieht etwas junger zu sein.

    Das 13x18/5x7 Rückteil bekommst du anscheinend nur in Japan. Aber da sind zurzeit die Versandkosten drakonisch gestiegen. Aber diesen Spaß hat man den DHL zu verdanken. Die Japaner selber haben für 8 Monate den Frachtdienst per Luft ins Ausland abgestellt (sonnst nur auf dem Wasser).

    PS:

    Ich kann Dier auch Detailfotos machen? Nur leider bin ich im Moment außerhalb.

  • Na ja, aber anders als vor einem Jahr ist die Auswahl jetzt nicht, zumindest bei 13x18. Und wenn man sich die Ilford-Preise ansieht und mit nahezu flächemgleichen 5x7 Zoll vergleicht, ist das nicht gerade die ökonomisch optimale Formatwahl.

  • Na ja, aber anders als vor einem Jahr ist die Auswahl jetzt nicht, zumindest bei 13x18. Und wenn man sich die Ilford-Preise ansieht und mit nahezu flächemgleichen 5x7 Zoll vergleicht, ist das nicht gerade die ökonomisch optimale Formatwahl.

    Es kommt immer auf die Betrachtungswiese an, was man als ökonomisch bezeichnet.

  • Es kommt immer auf die Betrachtungswiese an, was man als ökonomisch bezeichnet.

    Das sowieso :lol:

    Übrigens hatte ich Unrecht: Ilford in 13x18 ist momentan sogar günstiger als in 5x7, wenn auch nicht lieferbar. Eigenartig, das hatte ich neulich (so meine ich) noch anders rum gesehen.

  • Das sowieso :lol:

    Übrigens hatte ich Unrecht: Ilford in 13x18 ist momentan sogar günstiger als in 5x7, wenn auch nicht lieferbar. Eigenartig, das hatte ich neulich (so meine ich) noch anders rum gesehen.

    Du musst noch etwas genauer hinschauen. Impex verkauft seit neuem Material von Adox und Ilford auch 9x12, 13x18 und 18x24, Berger zieht mit 13x18 auch nach. Finde auch gut so!!!

  • Impex verkauft seit neuem Material von Adox

    Das hat Impex schon immer gemacht, ist deren Hausmarke. Und seit ich in 13x18 unterwegs bin (so ca. 1,5 Jahre), hat man meines Wissens nach schon immer die genannten Filme (also eine kleine Ilford-Auswahl, Foma in 100 und 200 asa, Bregger und Adox) bei denen bekommen. Wobei ich mich da jetzt nicht auf ein paar Monate hin oder her festlegen möchte.

    Aber eine ganz aktuelle Reaktion auf irgendwas ist die aktuelle Auswahl nicht, die ist so schon eine Weile im Programm (in 13x18, die anderen metrischen Formate beobachte ich nicht).

  • Ich habe inzwischen auch mit 13x18 angefangen. Kein Aprilscherz (ist ja auch schon der 2. April). Mit Diafilm übrigens, Provia 100F zur Zeit.

    Gefällt mir bislang sehr gut. Nicht so verhungert wie 4x5" und weeeeesentlich handlicher als 8x10". Ich finde, das Handling ist ausgesprochen angenehm.

    Viele Grüße

    Wilfried

  • Ich habe inzwischen auch mit 13x18 angefangen. Kein Aprilscherz (ist ja auch schon der 2. April). Mit Diafilm übrigens, Provia 100F zur Zeit.

    Gefällt mir bislang sehr gut. Nicht so verhungert wie 4x5" und weeeeesentlich handlicher als 8x10". Ich finde, das Handling ist ausgesprochen angenehm.

    Viele Grüße

    Wilfried

    Hallo Wilfried,

    Wo gekommt man denn den Provia 100f für 13 x 18 oder schneidest du deinen 8x10 Film klein?

    Was für eine Kamera nutzt du für 13x18?

    Grüße und noch frohe Ostern

  • Hallo,

    Ich habe eine gute Menge an 13x18-Film 2nd Hand gekauft. Klein schneiden wäre wohl teurer geworden. Ich benutze zur Zeit Sinar (P/X) für 13x18.

    Vielleicht finde ich irgendwann die Muße mir selbst eine Kamera zu basteln. Die Sinar ist schon ein bisschen sperrig und schwer.

    Viele Grüße und auch frohe Ostern,

    Wilfried

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!