Linhof Gegenlichtblende

  • Hab hier zwei Blenden für verschiedenen Objektivgrössen, leider kann ich den Ring für das Grössere nicht an die zweite Blende anschrauben.

    gibts da nen Adapter oder muss man da extra alles neu kaufen..





    hab noch zwei Ringe gefunden, aber die passen nirgends dran ( vllcht anderes System, kA)


  • Solche Gegenlichtblenden könnten das Bild abschatten, wenn man die Kamera verstellt. Die sind doch (wahrscheinlich / hoffentlich) so gerechnet, dass sie bei unverstellter Kamera gerade nicht im Bild sind. Ist das nicht der Fall, sind sie zu weit.

  • Linhof hat im Laufe der Zeit mehrere Versionen der Gegenlichtblende für 70mm Einsteckfilter vertrieben.

    Dir fehlt ein Adapterring hier ( Link unter hier ) zu sehen, der gerädelte Ring an dem Adapter.

    Dort ist die universal verwendbare 70mm Version zu sehen, die mit Einsätzen auf 60mm oder 51mm und noch kleiner ergänzt werden kann.

    Du hast jeweils eine Version für max. 60mm und max. 51mm.

    Solche Ringe gibt es praktisch nicht einzeln, ohne Adapter / Gegenlichtblende, außer wenn man sie druckt oder fräst.


    Grüße

  • Wie Dieter schon sagte, ist solch eine Blende fürs Tilten und Shiften Schwachsinn.

    Schraub die Blende mal ab, dann siehste schon was ich meine.


    Ja, die Kamera war für mich schon fast perfekt, und auch nahezu neuwertig.

    Um sie zu perfektionieren, hätte ich ein bissel dran rumbohren müssen.

    Dies hab ich ebensowenig übers Herz gebracht, wie ein rustikales Arbeiten im Unterholz - sie war mir schlicht zu schade, oder eben zu gut erhalten für mich.

    Außerdem konnte die nur 4x5".

    Schade, das war wirklich in allen sonstigen Punkten meine Beste.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!