• Habt Ihr dieses Ding gesehen? Ich suchte sie schon länger, endlich begegnet mir eine in freier Wildbahn.


    Sieht aus wie eine Chamonix aus Ganzmetall:

    https://www.ebay.de/itm/284199…a037a7:g:SlQAAOSwyVBgOb64


    Beeindruckende Werte:

    Balgenauszug 53-456mm,

    Front: Rise 44.47mm, Fall 31.4mm, Tilt up 15° and down 20°, Shift 40mm, Swing ±45° (left and right)

    Rear: Rise 43mm, Fall 0mm, Tilt up 90° and down 20°, Shift 56mm (left and right), Swing ±9.5° (left and right)

  • Da würde ich mir gar keine Sorgen machen.

    Habe bei denen bereits öfter bestellt und immer meine Sachen bekommen.

    mal im I-Net nach dem Verkäufer ecbuyonline2008 suchen, meistens gute Erfahrungen, sieht man auch an den positiven Bewertungen bei EBAY.


    Grüße

  • Da würde ich mir gar keine Sorgen machen.

    Habe bei denen bereits öfter bestellt und immer meine Sachen bekommen.

    mal im I-Net nach dem Verkäufer ecbuyonline2008 suchen...

    Kann ich in Bezug auf diesen Händler bestätigen.

    Ich hatte auch schon Reklamationen bei diesem Händler. Die wurden stets seriös abgewickelt.

  • Ich finde die Kamera halt sehr spartanisch. Irgendwie scheint da nichts im Weg zu stehen. Ziemliches Understatement. Vielleicht wäre ein Kardan Color Kombinationsbalgen mit Weitwinkelsektion auch noch sinnvoll an dem Gerät. Ob man da den Balgen wechseln kann?

  • Ob man da den Balgen wechseln kann?

    Da würde ich von ausgehen. In der Beschreibung schreibt er ja:


    Quote

    Compatible Accessories:

    1. International standard 4x5 film holder back, universal 6x9, 6x12,6x17 roll film back.

    2. Linhof lens hood, Horseman or Toyo focusing hood.

    3. Frica wide angle bag bellows, Frica 200mm or 300mm A model extension rail.

    Sollte also gehen.

  • Ich finde die Kamera sehr gelungen, mich würde noch interessieren, ob sie Nullrasten hat, dann wäre das Preis- Leistung - Verhältnis sehr gut.

    Nullrastung, ja! - Schade, dass der betreffende Verkäufer - oder besser noch der Hersteller - kein größeres Geschäft mit der Kamera aufzieht. Wenn ich an Intepid denke, oder die Woodyman, https://woodymanproject.com/shop/ , dann muss ich schon sagen, dass die etwas abundanter informieren. Das fehlt der Frica. Nicht dass ich das Fanboy-Getute vermisse, aber ein Erklärvideo, ein oder zwei Erfahrungsberichte, ein tabellarischer Vergleich verschiedener Modelle wären doch irgendwie sinvoll.

  • Was mich auch interessieren würde ist die Bedienung im vollen Sonnenschein, nach einer halben Stunde, ob sich das schwarze Metall so aufgeheizt hat, daß die Bedienung schwierig wird.

    Wird ja einen Grund haben, daß die ganzen Field Metallkameras Kunst- Lederaplikationen haben.


    Grüße

  • Das Schwarze-Farbe-Problem hat man ja mit einer Sinar F auch. Das Dunkeltuch wäre ja meistens hell, auf der Außenseite. Man könnte es ja drüberlegen. - Ob sich das Metall verzieht? Ob die Rändelschrauben / -muttern auch aus Metall sind? Ob sich der Balgenauszug fixieren lässt?

  • Soweit ich weiß, finden Sie hier in der EU das gleiche Produkt ...

    Soweit ich weiß, verkaufen Sie die Kamera aus Polen, vgl. RE: Svedovsky 8x10w Wenn ich Ihre Website richtig verstehe, haben Sie die Kamera sogar konstruiert. Chapeau! Das ist ein wunderschönes Stück.


    Also, wo wir doch jetzt jemanden haben, der sich so richtig auskennt: hat die Kamera Nullrastung? Wie stabil ist sie? Kann man den Balgen wechseln? Wieviel kostet die Kamera aus Polen? Welche Erfahrungen haben Sie mit diesem Modell gemacht? Warum wird das jetzt aus China verkauft?

  • Soweit ich weiß, verkaufen Sie die Kamera aus Polen, vgl. RE: Svedovsky 8x10w Wenn ich Ihre Website richtig verstehe, haben Sie die Kamera sogar konstruiert. Chapeau! Das ist ein wunderschönes Stück.


    Also, wo wir doch jetzt jemanden haben, der sich so richtig auskennt: hat die Kamera Nullrastung? Wie stabil ist sie? Kann man den Balgen wechseln? Wieviel kostet die Kamera aus Polen? Welche Erfahrungen haben Sie mit diesem Modell gemacht? Warum wird das jetzt aus China verkauft?

    Hallo, Herr Wang produzierte Kameras, bevor ich ihn traf, und er konzentrierte sich nur auf den chinesischen Markt. Fold 810F ist anders, da ich es für "alte" schwere Objektive aus dem 19. Jahrhundert neu gestaltet habe ... besonders für nasse Platten ... meine Absicht war es, eine möglichst stabile Kamera für 5-6 kg Objektive zu erhalten, die Vorderseite ist für 171 mm Arca Board. Nachdem Herr Wang mit FOLD erfolgreich in die westlichen Märkte eingetreten war, überlegte er es sich anders und beschloss, FRICA von einem Distributor in HK zu verkaufen. Es ist also eine typisch chinesische "Art, Geschäfte zu machen". Ich kann Ihnen nur versichern, dass FRICA gut gestaltet und eine sehr zuverlässige Kamera ist. Ich würde Fold nicht verkaufen, wenn ich mir der FRICA-Qualität nicht sicher wäre. Da ich hier keine Werbung machen darf (Lektion aus früheren Beiträgen), kontaktieren Sie mich per privater Nachricht, wenn Sie weitere Fragen haben. Wenn Sie tief in die Fold-Website eintauchen, finden Sie die Antwort auf die meisten Ihrer Fragen. Entschuldigung für meine schlechte deutsche Sprache.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!