Drahtauslöseranschluss (Gewinde) am Compur #2 defekt

  • Ich habe hier einen der seltenen 2er Compur Verschlüsse an einem 6.8/165er Angulon, an dem fehlt der Anschluss für einen Drahtauslöser, also diese Gewindehülse. Weiß jemand ob man da ein Ersatzteil aus einem anderem Verschluss einbauen kann? Es gibt da wohl mehrere Ausführungen (rund, eckig), was benötige ich da? Oder ist da vermutlich etwas komplet gebrochen?

  • Ich hatte bei einem ähnlichen Fall (Anschluss weg an einem Compound V) das Ersatzteil-suchen eingestellt und einen Anschluss von einem defekten, alten Falter-Verschluss abgedremelt. Dann habe ich ihn mit Flüssigmetall (Epoxid+Alupuder) in Position geklebt und die Klebestelle dann mit schwarzem Edding übermalt. Sah aus wie ab Werk so verbaut :lol:


    Falls Du dich auch für so eine Variante entscheiden solltest, würde ich den Compur soweit zurückbauen, dass Du nicht Gefahr läufst, den Zeitenring festzukleben. Eventuelle Überstände (das Zeug lässt sich eigentlich gut dosieren bzw. modellieren) kannst Du mit einer Nagelfeile abnehmen.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!