nasse Pflanzen, Zebra dry plate, Nagaoka 4x5, Tessar 135mm

  • heute hatte ich etwas Zeit für die Zebra dry plates.

    Es sind die ersten Aufnahmen mit den Platten.

    Nagaoka 4x5 mit dem alten Tessar 135mm, f8 ca. 6 sec

    die ISO ist 2, also etwas umgerechnet, Balgenauszug usw.




    das ganze wird unter Dukabeluchtung in HC 110 nach Sicht entwickelt.

    Das geht so einfach wie Papierbilder baden.

    Und dann nach dem Trocknen mit dem V850 gescannt.

    insta....


    Getting photographs is not the most important thing. For me it’s the act of photographing. It’s enlightening, therapeutic and satisfying, because the very process forces me to connect with the world…

    (Michael Kenna)

  • Großartig, Martin!

    Das gefällt mir richtig gut. Besonders das erste Bild.

    Schön zu sehen, die perfekten Unschärfekreise, die die x Blendenlamellen des Tessar erzeugen und die dann nochmal mit den Tropfen vorn korrespondieren.

  • für meinen ersten Versuch ist das ein perfektes Ergebnis und zeigt so viele Graustufen und eigentlich kein Korn.

    Die Beschichtung ist wohl handwerklich perfekt aufgebracht.

    insta....


    Getting photographs is not the most important thing. For me it’s the act of photographing. It’s enlightening, therapeutic and satisfying, because the very process forces me to connect with the world…

    (Michael Kenna)

  • Martin, mal ne dumme Frage:

    Wie hast du die Glasplatte an die Nagaoka gebracht? Die hat doch wahrscheinlich ein Graflok-Rückteil.

    Diese Platten sind doch vermutlich was für alte Falz-Blechkassetten ohne Filmhalter, oder?


    Und an alle, die damit schon Erfahrungen gesammelt haben: Die Verarbeitung erfolgt bei Rotlicht mit einfachem Positiventwickler, wenn ich das richtig gelesen habe. Das ist ja hinsichtlich der Verarbeitung schon mal recht angenehm. Gibt es im Vergleich zum Film darüberhinaus auch einen bildwirksamen Vorteil bei der Verwendung dieser Glasplatten oder ist die Wiederbelebung eines alten Materials und die Verwendung mit alten Faltern der Anreiz?

  • Der junge Mann der die Glasplatten herstellt fertigt per 3D Druck auch gleich die passenden Doppelkassetten für die internationalen Rückteile an.

    Sie können so an allen modernen GF Kameras verwendet werden und das sogar in 4x5"

    Er fertig aber wohl auch Glasplatten in 9x12cm an wenn jemand seine alte Plattenkamera mit Blechkassetten verwenden möchte oder die Linhof Kassetten für Glasplatten.


    Zebra dryplate

    https://www.etsy.com/shop/LostLightArt

  • ich hab zu den Platten gleich den Zebra Glasplatten Halter für 4x5" gekauft.

    Darin hat es Platz für 2 Glasplatten in 4x5".

    Dieser Halter passt wunderbar in die 4x5 Kameras mit dem internationalen Rückteil.

    Alles easy und perfekt.

    Ich habe die Platten in der Duke unter Rotlicht in Kodak HC 110 1+31 entwickelt, das geht sogar auf Sicht.

    Das Negativ entwickelt sich wie eine Bild auf Fotopapier, es ist auch dieser wow Effekt wenn man dann nach dem Fixieren zum ersten mal die weiße Lampe einschaltet.

    Hat was besonderes....

    insta....


    Getting photographs is not the most important thing. For me it’s the act of photographing. It’s enlightening, therapeutic and satisfying, because the very process forces me to connect with the world…

    (Michael Kenna)

  • die Platten sind hinten blankes Glas, also kein Lichthofschutz.


    Meine liebe Frau meinte, nach dem wir das Video angesehen haben, komm kauf dir das mal und unterstütze den jungen Mann.

    Gesagt getan, und jetzt solch ein Genuss....



    insta....


    Getting photographs is not the most important thing. For me it’s the act of photographing. It’s enlightening, therapeutic and satisfying, because the very process forces me to connect with the world…

    (Michael Kenna)

  • Das Die Platten hinten blank sind habe ich mir schon gedacht. Deine Aufnahmen hier beweisen das es auch ohne Lichthofschutz einwandfrei geht.


    Auch die Finanzielle Unterstützung mach in diesem Fall eine tieferen Sinn. Es sind genug Kameras und Kassetten da, für Die bis jetzt nur das passende Medium gefehlt hat.

  • die Glasplatten sind dicker wie ein Stück Film, passen also nicht direkt in einen Negativ Halter.

    Der Zebra Halter ist etwas dicker, passt aber gut in das internationale Rückteil und kann 2 Glasplatten aufnehmen.

    insta....


    Getting photographs is not the most important thing. For me it’s the act of photographing. It’s enlightening, therapeutic and satisfying, because the very process forces me to connect with the world…

    (Michael Kenna)

  • die Glasplatten sind dicker wie ein Stück Film, passen also nicht direkt in einen Negativ Halter.

    Der Zebra Halter ist etwas dicker, passt aber gut in das internationale Rückteil und kann 2 Glasplatten aufnehmen.

    Auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön an Dich, lieber Martin !

    Da mein Englisch nicht besonders ist: Kannst Du vlt. sagen, wo bei den Glasplatten vorn und hinten ist ?

    Ich hab's im Video nicht so ganz gegriffen ?


    Viele Grüße

    Fritz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!