Farbmania/Geranie


  • RB67, 180mm, Ektar 100, DIGI BASE @ 25 Grad in der Waschschüssel, V550.


    Da ja Interesse an Buntbildern besteht, hier mal altes ein Bsp. das auch Farbe simpel in der Küche zu machen ist.
    Das "DigiBase Ready to Use" Kit macht das absolut simpel, alle Bäder sind fertig zur Benutzung.
    Der Ektar ist sehr pflegeleicht, sowohl beim Entwickeln (C41) als auch beim scannen.

    Die Entwicklungszeiten sind markiert :)

  • Schön beleuchtet!

    Schöne Bildaufteilung und natürlich geile Farben.


    Hat mich dazu verleitet mir die Preise für Colorfilm, C41, Papier und RA4 anzuschauen.

    Das ist ja finster. (Sowohl Angebot als auch Preise...)

    Wenn ich einen Farbmischkopf 4x5 hätte würde es nochmal probieren wollen.

    Aber ich kenne mich, wenn es mit 6x9 nur halbwegs wieder (zuletzt vor 15 Jahren) klappt, will ich das auch in gross.

    Vielleicht doch Dia-Prozesse?

    Egal, rumspinnen darf man und


    Das Bild macht Lust auf Color!

  • Ja ich war auch schon am Froster und habe einen 120er Ektar aus dem Tiefschlaf befreit.
    Leider war das DIGIBASE im Schrank doch schon einen Film alt und das seit 6Jahren.
    Also Mo zum Recykler und zum NordBildLaden und frisches holen. Die 6x9 Super Rollex passt
    tatsächlich auch noch an die Sinar.
    "Zum Glück habe ich auch noch ne BDA wie der Film da reinkommt". Das ist ja fast ne Zeitreise.

  • Ich benutze 'LSP.EVO' auf IOS.
    Ist aber eigentlich egal, hauptsache man wird
    sich über die verschiedenen Farbtemperaturen klar.
    Dann kann auch mal einen Blick auf das Filterdiagram vom
    Sinar Color Control System werfen.
    Und schon ist der bunte Nebel weg.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!