Immer wieder Zeitreisen und Schatzsuchen

  • Nach dem schönen gezeigten Farbbild Hier im Forum, hat es mich dann doch gepackt.


    Ich will mal wieder Colorprints machen.


    Also einen Hunni für das Digibase Kit und ein paar 120er Filme ausgegeben.

    Ist im Zulauf.


    Meine Liebste zu mir: Sag mal liegt da nicht noch was im Keller im Gefrierschrank?


    :/ 8|


    Also mal eine Expedition in die Arktis:

    Tatsache: da liegt ein Beutel mit 2 5er Packs Kodak Portra 400, Ablauf 2004. :)

    Stumpf bei -18°C vergessen.


    Dann, da man da schon mal bei war, in die hinteren Gewölbe geklettert und nochmal geschaut, ja: da liegt noch eine Kiste mit altem Tetenal Work RA4 -Resten.

    Seit etwa 2005, wird wohl um sein.

    Aber nur Versuch macht kluch und es geht ja um den Spass.


    :/ ... Spass?

    Wenn schon bescheuert, dann richtig:

    Im Gewölbe die damals umgebaute RCP20 gesucht und gefunden.

    Inbetriebnahme mit etwas Vaseline an den neuralgischen Stellen... läuft und heizt noch.

    90 min Testbetrieb: OK.

    Durchlaufzeit: 47 sec.


    Also das Adox RA4 Kit nachgeordert.


    Ok. So langsam haben wir wieder alles beisammen.

    Dann mal nach Papier geschaut...

    X/

    Das sieht ja ganz finster aus.

    Werde nach obigen Motto wohl 50 Blatt 30x40 ordern und das schneiden. 20x30 passt ja auch gut zu 6x9.

    (Für meinen Ampliator habe ich keinen Farbmischkopf ... und 6€ für ein 4x5 Blatt erfordert schon eine andere Einstellung zum Geld ...)


    Gut, wenn wir hier schon Blödsinn machen:

    Wie geht es eigentlich meinen alten Durst Color-Analyzern?

    Jup, auch noch da.

    Wie bediente man nochmal den TPA.... ok, erschließt sich mit etwas nachdenken.


    Unglaublich, was man so in 15 Jahren vergisst.


    Habe im November Urlaub.

    Die 6x9 Technika kriegt mal wieder einen Colorfilm.... oder das Rollfilm-Rückteil an der Plaubel oder Mentor.

    Freue mich schon.


    Aber trotzdem.... Farbe stirbt wohl aus. ;(

    • Official Post

    Aber trotzdem.... Farbe stirbt wohl aus. ;(


    ... aber die Untoten geistern durch die Foren und Köpfe.

    Bei uns werden zunehmend mehr die Workshops zum Thema Farbe (Farbentwicklung, Farbvergrössern) nachgefragt. Die Mehrzahl der Teilnehmer sind unter 35, die Hälfte davon Frauen... Farbe stirbt nicht aus!


    Grüsse

    Andreas

  • Ich sehe das Ganze mit der Renaisance der Analogfotografie mit geteilten Gefühlen.
    Nicht das sich die Sache zur Zeitgeistspielerei entwickelt und die Produkte dementsprechend
    den Markt beherschen (siehe diese komischen Lomofilme), auf der anderen Seite besteht
    die Chance das Chemie-Fotografie wieder die entsprechende Anerkennung erlangt.
    Die Zeit wird zeigen wohin die Reise geht.
    Hoffentlich nicht in die Richtung "Schaulauf der Solmser Preziosen".

  • auf der anderen Seite besteht
    die Chance das Chemie-Fotografie wieder die entsprechende Anerkennung erlangt.

    Das wäre zu hoffen.

    Persönlich glaube bei dieser "Renaissance" aber eher an eine leise Welle, die auch wieder abebbt., wenn nicht ...


    Ja, was...?


    Was sind die Alleinstellungsmerkmale der analogen Fotografie?


    Mir fällt da nur ein "bewussteres Bildermachen", was einen künstlerischen Prozess unterstützen kann, ein.


    Damit dies zur Motivation wird, braucht es Anerkennung. Dafür braucht es "gute / aufsehenerregende / ..." Bilder.


    Also gute / bessere Bilder machen und in den Verdrängungswettbewerb gegen Digital einsteigen, um die Nische zu sichern.


    8o


    Also doch: Einfach Bilder machen und drüber reden. :)

  • Quote

    Also doch: Einfach Bilder machen und drüber reden. :)

    Das wär's!!!!
    Aber ich glaube das die meisten gar keine Bilder machen oder sich nicht trauen ihre Bilder zu zeigen.
    Die Menge an gezeigten Bildern finde ich eigentlich nicht grade motivierend.
    Danach können wir froh sein das es überhaupt noch Filme gibt.

    Also hier der Aufruf:
    Bilder gehören an die Wand!!!!!!!
    und wenn es hier nur für die Digitale ist.

  • Das mit den senkrechten Strippen ist cool.
    Werde ich bei meinem Umzug kopiere!
    Danke für die Idee.

    Ich benutze zur "Vorschau" immer 30x30 Rahmen wo ich
    A4 Drucke von der Rollei 35 vors Glas klemme.
    Hilft doch sehr bei der Finaisierung einer Idee!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!