Blitzanschluß bei versenkter Platine

  • An der Technika nutze ich ein Apo-Symmar in Copal 0 auf versenkter Platine. Wenn ich damit blitzen will, bringe ich den Anschlußnippel des Synchronkabels nicht in die Buchse des Verschlusses. Ich möchte aber nicht jedesmal das Objektiv von der Platine schrauben, um zu blitzen. Weiß jemand, wo es irgend ein flaches Winkelstück gibt, das man einmal befestigt und dann das Kabel anstecken kann?


    gruß
    Thomas

  • Hallo, Thomas,


    es gibt (gab) mal so kurze Verlängerungsstücke für Blitzkabel, die waren nur ein paar cm lang. Ich könnte mal schauen, ob ich es irgendwo noch habe, müsste dazu aber in den Keller kriechen.


    VG
    Tim II.

  • Hallo, Thomas,


    ich hab geschaut und festgestellt, dass ich es ja vor langer Zeit schon weggegeben habe. :roll:
    Vorschlag: kauf in der e-Bucht ein Blitzkabel mit Winkelstecker und Winkelbuchse 1 m lang und schneid 90 cm raus und löt den Rest zusammen. das geht auch gut. z.B. das hier


    VG
    Tim II.

  • Thomas,
    solche Winkelstecker gab es z.B. von Rowi, und Kaiser hat noch kurze Verlängerungskabel (0,5m) mit Winkelanschlüssen im Programm. Aber vielleicht sucht Armin schon für dich im Keller.
    Gruß
    Uli

  • Bevor ich zum Lötkolben gegriffen habe, rief ich noch mal bei Linhof an, wie die das machen. Es gibt dort zu den Copalverschlüssen abgewinkelte Blitzbuchsen. Man kann sie ganz leicht gegen die Originale auswechseln. Ich hab mir 2 kommen lassen und angebaut. Leider waren sie nicht ganz billig (65,54 € incl MwSt. u. Versand). So habe ich wenigstens keine Drähte am Objektiv, die mir vor die Linse kommen könnten.


    Gruß
    Thomas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!