(verkauft )Apo-Ronar 1200mm Objektiv v. Rodenstock

  • Verkaufe sehr seltenes Objektiv von Rodenstock, keine Gebrauchsspuren, (meines Wissens letzte Baureihe), top Vergütung: Apo-Ronar 1200mm Objektiv, ist nur 2x in 2005 im Einsatz für ein Kunstprojekt gewesen. Objektiv mit Tubus für Objektivplatte zum anflanschen.

    VB: € 2.200,- lt. Einschätzung eines Händlers für den US-Markt, ( 2016, zwischen $ 2.500 - $ 3.000 )


    P.S. Die Montageplatte ist sowohl für 1200mm als auch für 600mm möglich, bei Kauf des 1200mm gebe ich diese Platte gratis mit.

    Auf Anfrage habe ich auch noch ein Apo-Ronar 600/1:9 und ein 360/1:9 Objektiv.

  • Nur aus Neugier, von der Bauform sieht es wie eine Tele aus, hast Du Daten zum Bildkreis?

    Soweit ich weiß, ist die Bauform der Ronare überall gleich. Was ich mich erinnern kann, sind das bis 600 mm 4-Linser und darüber 6-Linser. Der Tubus auf dem Lensboard ist wohl vorhanden um Balgen zu sparen.

  • Meines Wissens verhält es sich ein bisschen anders. Sinar hat Objektive unter der Eigenmarke Sinaron verkauft und die waren sowohl von Schneider als auch von Rodenstock produziert worden. Sironar ist eine Bezeichnung, die nur von Rodenstock verwendet wird.


    Die Ronare sind hervorragende Objektive, die aber für den Nahbereich korrigiert sind. An einer Klimsch Autovertikal waren sie die erste Wahl und haben mir hervorragende Ergebnisse geliefert. Deshalb bezieht sich auch der Bildkreis in der oben bezeichneten Tabelle auf eine Abbildung mit 1:1. Mit einer Abbildung mit unendlich ist der Bildkreis deutlich kleiner und in keiner Tabelle zu finden. Es sind nun mal 4-Linser.

  • Meines Wissens verhält es sich ein bisschen anders. Sinar hat Objektive unter der Eigenmarke Sinaron verkauft und die waren sowohl von Schneider als auch von Rodenstock produziert worden. Sironar ist eine Bezeichnung, die nur von Rodenstock verwendet wird.


    Die Ronare sind hervorragende Objektive, die aber für den Nahbereich korrigiert sind. An einer Klimsch Autovertikal waren sie die erste Wahl und haben mir hervorragende Ergebnisse geliefert. Deshalb bezieht sich auch der Bildkreis in der oben bezeichneten Tabelle auf eine Abbildung mit 1:1. Mit einer Abbildung mit unendlich ist der Bildkreis deutlich kleiner und in keiner Tabelle zu finden. Es sind nun mal 4-Linser.

    ....ne..ne, keine 4 Linsen, sondern 6 Linsen, wurden auch für Automotiv und Architektur genommen, speziell für 8x10inch. (Im März 2008 gab es in Grossformatfotografie schon einen Beitrag über Apr-Ronar CL/1070mm).

  • Meines Wissens verhält es sich ein bisschen anders. Sinar hat Objektive unter der Eigenmarke Sinaron verkauft und die waren sowohl von Schneider als auch von Rodenstock produziert worden. Sironar ist eine Bezeichnung, die nur von Rodenstock verwendet wird.

    Meines Wissens nach waren die Sinarons nur von Rodenstock. Da kann ich mich aber auch täuschen ;) Mir sind zumindest noch keine anderen untergekommen, aber das heißt ja nichts. Hat da jemand belegtes Wissen? Eine Liste oder ein Foto von Schneider Sinarons? Vorher (bis in die 60-er?) gab es Sinar gelabelte Schneider- und Rodenstockoptiken, wie von Linhof.


    Die Ronare sind hervorragende Objektive, die aber für den Nahbereich korrigiert sind. An einer Klimsch Autovertikal waren sie die erste Wahl und haben mir hervorragende Ergebnisse geliefert. Deshalb bezieht sich auch der Bildkreis in der oben bezeichneten Tabelle auf eine Abbildung mit 1:1. Mit einer Abbildung mit unendlich ist der Bildkreis deutlich kleiner und in keiner Tabelle zu finden. Es sind nun mal 4-Linser.

    Die Ronare wurden ursprünglich für 1:1 gerechnet. Man hat aber festgestellt, dass sie auch im oo gute Arbeit leisten. Dann kam jemand auf die Idee, ein paar "Shimmingringe", also Abstandshalter einzusetzen und die optische Leistung bei oo ist hervorragend. Meist sind die Optiken im Verschluß auf 1:20 gerechnet und die im Barrel für 1:1.

    Ich finde das Bokeh bei dem Objektiv sehr angenehm und ruhig, für mich überraschend, ich hatte mit einem harten Bokeh à la Tessar gerechnet.

    Der Bildkreis liegt bei 40°, damit müsste das angebotene 1200-er einen Bildkreis von ca. 90cm bei oo haben. Aber bei einem Ganzkörperportrait ist man bei der dazugehörigen Kamera bei 1:2 ;)

    Bei diesen Ronaren wurde nur bei der Lichtstärke gespart ;)

    Bekomm ich jetzt Provsion Anne ;)

  • Das 1200mm Apo-Ronar gab es mit zwei verschiedenen Lichtstärken (steht auch im verlinkten Prospekt so). Im US-Forum liest sich etwas mehr dazu, u.a. von Bob Salomon (der aber auch manchmal irrt):


    1200mm f16 Apo Ronar CL (CL means that it has a linear aperature scale).
    Effective focal length = 1200.1mm; Max. Recommended film size at 1:1 = 40 x 50", Recommended scale = 1/10x - 10x (1x); Minimum aperture = f128, Filter thread = 135mm x1; Overall length = 243mm; Flange focal length at infinity = 1171.5mm; Maximum lens diameter = 150mm, Screw thread = 145mm x1; Contact area to rear edge = 93mm.


    Designed for jobs like map making. Rodenstock made 6 element 600, 800, 1000 and 1200mm Apo Ronar CL lenses. Coverage is 40 to 46° on Apo Ronar CL lenses longer then 480mm.


    1200mm f14 Apo Ronar CL (CL means that it has a linear aperature scale).

    Effective focal length = 1199.8mm; Max. Recommended film size at 1:1 = 40 x 50", Recommended scale = 1/10x - 10x (1x); Minimum aperture = f128, Filter thread = 100mm x1; Overall length = 129.5mm; Flange focal length at infinity = 1185.3mm; Maximum lens diameter = 135mm, Screw thread = 120mm x1; Contact area to rear edge = 39.9mm.


    The catalog shows them as both being 6 element.


    Andere sind damm der Meinung, das f/14 sei ein Vierlinser.


    Rodenstock Apo-Ronar-CL 1200mm 47" f16, information?

  • Der bei Rodenstock kompetente Fachmann, Herr Wenzel, hat mir noch am 23. 11. 21 erklärt, dass die Apo-Ronare im Verschluss für ein Optimum von 1 : 5 bis 1 : 10 gerechnet sind.

  • :) ...und übrigens habe ich noch das Zubehör für das 1200er Apo-Ronar für die "Fotowölfe", denn Reinhart Wolf war damals in den 80ern auch mit diesen extremen Brennweiten als pa()tenter Fotograf unterwegs.

    S. Bilder aus seiner Zeit und meine Auslage dazu... ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!