Mattscheibe reinigen ohne Gitternetz zu beschädigen ?

  • Wenn du nur Wasser und Spülmittel zum reinigen benutzt, kein Problem.

    Bei Aceton, Reinigungsbenzin, oder ähnlichen Lösungsmittel kann das anders ausgehen.

    Grüsse

    Внимание! Achtung! Pozor! Uwaga!


    Ich hab von einer Sinarscheibe mit Spüli und lauwarmen Wasser erfolgreich alle Spuren des Gitters entfernen können... :-/


    VG Andreas

  • Внимание! Achtung! Pozor! Uwaga!


    Ich hab von einer Sinarscheibe mit Spüli und lauwarmen Wasser erfolgreich alle Spuren des Gitters entfernen können... :-/


    VG Andreas

    ....und einem Ako Pads.

    Oder der Vorgänger hat die Linien mit einem Bleistift eingezeichnet, siehe Beitrag no. 2!

    Zur Vorsicht kann man nur die mattierte Seite mit Spüliwasser reinigen und die dem Fotograf zugewandte Seite mit den Hilfslinien vorsichtig mit einem Dachshaarpinsel säubern.

    Grüße

  • Ein Freund hatte mir empfohlen, die Mattscheibe mit dem Geschirrspüler zu waschen. Wenn man vorsichtig die dem Fotograf zugewandte blanke Seite mit dem Dachshaar-Pinsel säubert, wird das Gitternetz bestimmt erhalten bleiben. Ich denke, ich mache mir ein paar Mattscheiben und behalte die Alte als Vorlage.

  • Also die nicht mattierte (blanke) Seite, hier wird ja auch kein Bild dargestellt und liegt ja auch nicht in der Filmebene,
    kannst du genau wie deine Fenster zu hause putzen. Dort drauf schrummeln ja auch die geliebten Aufsetzlupen und
    meist auch Fresnellscheibe rum.
    Bei der mattierten Seite, zum Objektiv hin, testest du erst mal wie deine Linien darauf gekommen sind.
    Bei Gelaserten, das sind die Hellen glitzerdnen, hast du keine Probleme. Die Dunklen können gedruckt oder
    geklebt sein. Bei Geklebten würde ich Obacht walten lassen. Um das rauszubekommen kannst du ja mal
    an einer belanglosen Stelle (Herstellername oder Filmformat) rumprobieren.
    Als "Backup" kannst du deine alte Scheibe scannen. Aber da gibts auch genug Raster im Web.
    Nebenbei mal ehrlich gesagt, so richtig genau ist keine Mattscheibe, evtl mal als die Kamera das Werk
    verlassen hat. Auch sind GF Kameras, für optische Geräte, schon sehr grobschlächtig.
    Meine Sinar Mattscheiben (F&P2) haben mir noch nichts krumm genommen.
    Und wenn dann nimmst du nen weichen Bleistift und machst dir die Linien drauf die du wirklich
    brauchst und bist das überflüssige Zeug los.

  • Ich erinnere mich, dass bei dem ganzen Geraffel, was mir der Vorbesitzer meiner Linhof überlassen hat, auch eine transparente Folie mit aufgedruckten Gitterlinien war, die man bedarfsweise zusätzlich auf die Mattscheibe klemmen konnte.

  • Sowas mache ich auch mit Schrottnegativen, wenn ich eine Bildaufteilung möglichst exakt wiederholen möchte.
    Wenn die erste Aufnahme gemacht ist, klemme ich solch ein Negativ auf die Mattscheibe und zeichene mit
    einem CD-Marker die relevanten Objekte darauf ein.

  • sind die Linien auf der rauhen ( zur Objektivöffnungs-) Seite ? seltsam..ich reinige die glatte Seite immer mit spiritushaltigem Glasreiniger ( Frosch, im DM) , dann würd ich das Gitter mit nem feinen wasserfestem CD-Marker auf die glatte Seite nachzeichnen ( oder ein eigenes, alternatives, zB mit zusätzlichen 6x9, 6x6, 6x12).

    Dann auch die rauhe Seite reinigen ( fusselt meist)

  • Die Hilfslinien sollten doch schon in Bildebene liegen,
    allein schon damit sie beim Einstellen mit der Lupe auch scharf zu erkennen sind.
    Wenn man den Focus so Pie X Auge hinschummelt, ist's aber eh wurscht.
    Nebenbei nur mal so am Rande, diese Hilfslinien sind eh wilkürlich, allein schon weil
    der Film in normalen Kassetten nie an der selben Stelle liegt usw....

  • Was mir immer wieder auffällt: dass bei 135mm Brennweite das Bild innerhalb des Linhof-Idealformat-6x7-Rechtecks IMMER besser ist als das gesamte Bildfeld innerhalb des 9x12-Rechtecks. Anders gesagt: das Bild würde als 6x7 und mit verengtem Bildausschnitt JEDES MAL besser funktionieren als in 9x12 bzw. 4x5. Weshalb ich dann IMMER das 210 oder gar das 240er nehme, um das Idealformatbild auf 4x5 zu bringen. - Allein deswegen würde ich auf kräftige, markante Linien auf der Mattscheibe nicht verzichten wollen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!