Euer Rat für Cibachrome-Chemie

  • Hallo,

    habe gerade einen von diesen alten 3x2 Liter-Kits Ciba-Chemie geöffnet (Stand seit 2011 im Kühlschrank). Entwickler top, Fixierer top aber im Bleichfixierer haben sich dunkle Kristalle gebildet. 900 ml davon konnte ich von oben abgießen und mit 900 ml Wasser mischen, aber die letzten 100 ml sind eine klumpige Brühe.

    Wie weiter vorgehen?

    Soll ich auf jeden Fall versuchen, diese Kristalle wieder zu lösen und dann mit 2 Liter gut durchgemischt arbeiten? Und geht das überhaupt? Oder soll ich die 1,8 Liter nehmen und hoffen, dass der Bleichfixierer auch ohne die in den ausgefallenen Kristallen gebundene Chemie ordentlich funktioniert?

    Wie gesagt, der Bleichfixierer ist schon beim Anmischen verdächtig. Entwickler und Fixierer sehen noch gut aus, ob sie noch funktionieren, weiß ich aber auch erst, wenn ich getestet habe.

    Viele Grüße

    Claus

  • Hallo, Claus,

    vermutlich ist der Bleichfixer hin. Ich habe gelbe Krümel im Tetenal Bleichfixer und der taugt nix mehr. Kristalle zu entfernen nutzt auch nix, dann fehlt Dir ja die aktive Substanz. Und wenn Dir ein Reaktionsprodukt ausgefallen ist, dann sind die aktiven Verbindungen ja weg.

    Wenn im Ciba BX-2(?) das Gleiche wie im COLORTEC© C-41/ E-6 Bleichfixierbad BX Part 2 ist, dann wird Dir das Thiosulfat verreckt sein, das ausgefallene ist Schwefel, kannst Du mal trocknen und dann mal ein Streichholz dran halten, wenns arg stinkt ist es Schwefel.

    HTH & viele Grüße

    Andreas

  • Hallo Claus,

    mit Ciba Chemie ist das immer so eine Sache . . .

    Mit der hatte ich vor langer Zeit Overheadfolien mit ner Klimsch belichtet.
    Wenn ich mich recht entsinne, gab es für das ganze Kit auch einen Neutralisator.

    soll ich auf jeden Fall versuchen, diese Kristalle wieder zu lösen und dann mit 2 Liter gut durchgemischt

    Das läßt sich nicht mehr vermischen
    Wenn das was ausgefällt ist, ist es vermutlich hinüber.
    Auch versiegelte Photochemie hält nicht ewig.

    Die zwei schönsten Geräusche der Welt sind: Ein Verschluss der sich öffnet und wieder schließt.

  • Hallo Claus,

    sag "bitte und unbedingt" Bescheid!

    Ich nämlich auch noch eine Menge Cibachrome-Chemie im Kühlschrank.

    Beim E-6 von Tetenal hab ich die Kristalle, ich glaube der Entwickler war es, wieder auflösen können

    und es hat funktioniert.

    Irgendwo habe ich noch eine engl/amerik, Anleitung, wie man Cibachrome ersetzen kann. Da muss ich mal suchen.

    Ist noch im Umzugskram!


    Gruß

    Christopher

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!