• Danke für die späte Info, Peer.


    Ja, das war mir zeitnah bekannt.

    Fast noch trauriger als Thomas' Ableben aber empfand ich die Tatsache, daß es hier gar nicht auffiel, daß ein stets hilfsbereiter Mann, ein wahres Urgestein dieses Forums, welches mit Seinen fast schon wissenschaftlichen Abhandlungen, und sonstigen zahlreichen Hilfestellungen und Wissensschaffungen wirkte, in diesem Forum nicht mehr present war.

    Gruß,

    Ritchie

    ...

  • Er hat mich hier an das Forum herangeführt, bereits als ich 2006 als Lehrling bei ihm angefangen habe. Nach der Lehre arbeitete ich noch ein Jahr dort und machte mich dann selbständig . Bis zum Schluss sahen wir uns regelmäßig. Er war wie ein zweiter Vater für mich. Die Großformatfotografie war unser gemeinsames Hobby. Zur Gesellenprüfung schenkte mir mein Vater eine Holzkamera 13x18, und Thomas hat sie für mich restauriert. Später kam noch eine Mentor dazu.

    Es kam für uns alle sehr unerwartet. Im April vorigen Jahres sahen wir uns nochmal, bevor ich zwei Monate nach Russland fuhr zur Verwandtschaft. Ich versprach ihm, meine Reiseerlebnisse zu berichten. Als ich ihn besuchen wollte, war es schon zu spät. Ich war wie geschockt, als ich es erfuhr.

    Das Geschäft wird von seiner Witwe und seiner Angestellten weitergeführt.

    Gerne lese ich hier seine Beiträge, vieles davon hörte ich auch als Lehrling bei Kaffee und Kuchen. Thomas war immer gemütlich drauf...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!