Huch - ein Fleck im Bild

  • Nochmal kontrolliert: In meinen Beständen befinden sich gerahmte Drucke (also kein Fotopapier) mit exakt den gleichen bräunlichen Flecken wie auf deinem ersten Bild. Das ist eindeutig auf den seinerzeit verwendeten nicht-archivfesten Karton zurückzuführen. Dein zweites Bild sieht seltsamer aus. Aber die bräunliche Farbe ist verdächtig ...

    Al é bun sciöch' al é ...

  • Es kann vieles sein:

    Stockflecken, wenn an einem feuchten Tag in einem feichten Raum in einem feuchten Rahmen gerahmt wurde.

    Genau der fehlende Archivkarton.

    Zu altes, verbrauchtes Fixierbad, zu kurze Fixage, kein Hypo bei der Wässerung, zu kaltes Wasser, zu kurze Wässerung, schlechtes Strömungsverhalten im Archivwascher?

    Ist das Baryt? PE? Tintenstrahlpapier? Irgendein namhafter Hersteller oder Subprimeware?

    Natürlich sind solche Flecken der Alptraum keine Frage.

    Ich habe solche Flecken auf 30 Jahre überlagertem PE von Ilford, mit dem ich mit den Kindern eyperimentiert habe (Hände unterm Vergrößerer aufs Blatt legen). Das hatte ich mit altem Bad zu lange fixiert und zu kurz gewässert.

  • Stark säurehaltiger Karton ist das Wahrscheinlichste.

    Pilz kann auch sein. Aber dafür muss es schon ziemlich feucht sein bei dir.

    Nein so feucht ist es da nicht. Es gibt nicht genügend Sonnenlicht. Auf jeden Fall Abzüge bei denen die Gelatine gehårtet war haben unter gleichen Bedingungen überlebt.

  • Meine Bilder waren genau so von dem Pilz befallen wie das was ich hier sehe. Angefangen hat es mit den Rändern und ein Paar kleine Flecken irgendwo da zwischen Die von Tag zu Tag immer größer geworden sind. Auch die Färbung ist die gleiche.

    Schmerzhaft. Ja. Aber eine gute Lehre wie man sich von den „Archiv Wäscher, Super Fixer und Super Kartons“ in die Irre führen kann.

    Eine unbehandelte Gelatine war, ist und bleibt ein gefundenes Fressen für den Pilz. Und wer schon mal mit einem Knochenleim gearbeitet hat wird es mit Sicherheit bestätigen das nach Zugabe vom Wasser und mindesten einem Wasserbad nach wenigen Tagen in der „Suppe“ der Pilz heimisch wird. Mit Zugabe von ein Paar Tropfen Formalin setzt man diesem Fraß ein Ende für Immer. Hier ist es auch nicht anders. Der Pilz sch. auf irgendwelche Verordnungen Die von ehemaligen Schulschwänzern kommen, denn der greift da an wo man in dem Boden nahrhaft gemacht hat. Auf den Krebs, den Schulschwänzer in Brüssel, den Covid 19 , 25, 30…. legt der auch einen großen Haufen.

    PS:

    Ein zu schwach ausfixierter Abzug wird nach Jahren immer ganzfleckig farbig und lässt sich retten. Einen von dem Pilz befallenen Abzug werden die Nachkommen nicht mehr sehen. Leider!

    Jetzt das Thema Säure Freie Kartonage. Eigentlich ein perfektes Ablenkungsmanöver um von dem Hauptproblem abzulenken. In der Luft (vor allem bei uns) war, ist und wird es weiter Luftfeuchtigkeit geben. Und je mehr und dicker man so ein organisches „Erzeugnis“ mit irgendwelchen „Säure und Lauge frei“ unterfüttert desto mehr pumpt man für den Pilz „verdauliche“ Wasser in das ganze Konstrukt.

    Sorry.
    Das diese Wand weiß doch weiß ist. Und so soll das bleiben,

  • Bild 2 könnte von hier aus betrachtet auch ausgesilbert sein - ein bekanntes Phänomen, beim preiswerten Fomaspeed PE war das mal inklusive, sozusagen..

    Zeigte sich bei mir damals wiederholt, und in etwa ähnlich aussehend.

    Raus muß das Zeug ja nun so oder so; wenn Bild 2 beim Schwenken gegen Licht changiert, ist es wohl ausgesilbert .

    ...

  • dieser Mist

    Pilzbefall oder Entsilberung?

    Oder ist das identisch?

    Das Auffällige ist ja, dass bei dem Bild mit den - noch - kleinen Flecken da alles Silber weg ist und man nur auf den papiergrund (?) schaut. Vom Bild ist in den Flecken überhaupt nichts übrig.

  • Entsilberung ist mir bekannt nur bei PE Papieren. Und es ist chemischer Prozeß. Eine Färbung bei Entsilberung hatte ich auch nicht erlebt. Der Pilz dagegen zerstört Bild physikalisch in dem der praktisch die Gelatine samt dem enthaltenen Silber von dem Träger wegfrißt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!