Michael Wesely: Berlin 1860-2023

  • "Doppelbelichtungen" aus Berlin, mit einem zeitlichen Abstand von über 150 Jahren. 2023 suchte Michel Wesely die Aufnahmestandorte von Fotografien auf, die 1860 entstanden. Er fertigte passgenaue aktuelle Aufnahmen der Szenerien an und überlagerte sie mit den alten Aufnahmen:

    Michael Wesely
    In zwei neuen Werkkomplexen spürt Fotograf Michael Wesely die in historischen Architekturfotografien Berlins bewahrten Realitätsfragmente auf.
    www.smb.museum

    und: https://wesely.org

    “I photograph to see what the world looks like in photographs.”

    Gary Winogrand

  • Für seine Kombinationen aktueller und historischer Aufnahmen benutzte Wesely teilweise Aufnahmen der Königlich preussischen Lichtbildanstalt. Abgebildet sind Kontaktkopien der 40x40 cm großen Negative und Ausschnittsvergrößerungen mit Schabretuschespuren

    Wilhelmstraße, Kontaktkopie 40x40 cm

    Ausschnittsvergrößerung

    Unter den Linden , Kontaktkopie 40x40 cm

    Ausschnittsvergrößerung mit Schabretusche

    “I photograph to see what the world looks like in photographs.”

    Gary Winogrand

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!