Kontakt-Print Rahmen Fragen

  • Quote from "Micha"

    Ich würde mir auch einen selber basteln, wäre aber über ein paar Ratschläge vorab ziemlich dankbar.


    Der Herr Schulte, Betreiber der sehr schönen Website http://www.cyanotypie.org/, verschickt gegen einen kleinen Kostenbeitrag eine Bauanleitung. Habe ich mir mal kommen lassen - ist nichts für Anfänger in Sachen Holzbearbeitung, also per Definitionem auch nichts für mich ;) Da muß ich mir mal jemanden suchen, der mehr Ahnung/Geschick und vor allem das passende Werkzeug hat.


    Ich möchte diese Anleitung aus Gründen der Fairneß nicht unter der Hand weiterverteilen, also bitte keine diesbezüglichen Anfragen an mich - siehe http://www.cyanotypie.org/kontaktrahmen.html.


    Ansonsten kenne ich nur das Teil von Paterson, das ist aber so teuer, da kannst Du Dir den Schulte-Rahmen wahrscheinlich billiger beim gewerblichen Möbelschreiner bauen lassen.


    Weiterhin sagen die für gewöhnlich gut unterrichteten Kreise, daß man solche Dinger älterer Bauart schonmal bisweilen auf Fotobörsen oder Flohmärkten bekommen kann. Ist mir allerdings noch nie passiert...


    Gruß,


    Thom@s

  • Ich kann dir ja mal ein Bild von meinem schicken. Der ist zwar nur etwas kleiner als 13x18, aber halt noch ein echter von 1865. Bin ich in der E-Bucht drauf gestossen und keiner wollte ihn haben.


    Ansonsten kannst du dazu aber durchaus auch eine etwas breiteren Bilderahmen nehmen mit Federklemmen über die Rückseiten, die Rückwand teilen und mit kleinen Schanieren verbinden und mit Filz bekleben. Sieht wohl nicht so edel aus tuts aber genauso.


    Gruss Sven.

  • Ich bin auch schon länger auf der Suche. Bei Monochrom gibt´s einen in 18/24 für 150,-Euro! Find ich ziemlich teuer. Dann hab ich mal einen bei Ebay ersteigert. Ist aber nur 9/12 groß und damit für mich zu klein.
    Werd wohl auch einen selber bauen müssen!


    schönen Gruß


    Volker

  • Hallo,


    ich hatte das Glück für 1,- Euro bei Ebay einen sehr guten 18 x 24 er Rahmen zu schiessen.


    Wie Groß soll denn Dein Rahmen sein ? - Ich hab nämlich ein Kumpel, der will in den nächsten Tagen einen verticken.


    Gruß


    Martin

  • Hi Micha!
    Diese Printon-Maschinen sind ähnlich wie die Kopieranlagen der Firma "Sack" - wurden zur Film- und Plattenkopie in Lithoanstalten und Druckereien benutzt. Zum Kontakten gibts nix besseres! Das Teil zieht zwischen Negativ und Papier-/ Filmmaterial ein kräftiges Vakuum, so dass eine optimale Planlage bei der Kontaktkopie garantiert ist. Die Geräte kann man derzeit häufig für einen "Anstandseuro" bekommen - muss sie aber selber abholen. Und da wird's bitter: So ein Teil ist gross wie zwei Gefriertruhen und wiegt so viel wie eine Waschmaschine. Du brauchst also ein grosses Labor, einen Drehstromanschluss und mehrere starke Freunde ....
    Aaaber: Wenn du 8x10 nicht nur kontakten sondern auch vergrössern möchtest, solltest du dich nach einer gebrauchten Reprokamera mit Durchlichteinheit umsehen. Die gibts auch für Witzpreise und sie bieten Dir Kontakt- und Vergrösserungsmöglichkeiten in einem Gerät. Allerdings ist die erreichbare Endgrösse beim Vergrössern auf etwa 40x50 cm beschränkt - grösser können die meisten "Kompaktkameras" nicht. Wer grosse Formate noch grösser vergrössern will sollte dann doch einen Spezialvergrösserer einsetzen. (Falls jemand so was sucht: habe noch einen Homrich vertikal 25x25, steht hier nur rum!).
    Gestern ist übrigens so eine "Kompakt"- Reprokamera für etwa 20 Euro im eBay weggegangen. Diesen hohen Preis erzielte das Gerät aber nur, weil es über ein eingebautes DENSITOMETER verfügt. Das ist ein Dichtemessgerät, welches noch vor 15 Jahren alleine schon ca. 8.000 DM gekostet hat! Buhuhu - das tut mir manchmal richtig weh....
    Gruss, Dan.

  • Quote from "Micha"

    Sagt mal wo bekommt man schicke Kontakt-Print-rahmen her?


    Der erste kam mit eine menge andere Sachen - u.a. ein platten-trocken-Stativ... Aber nur 6,5x9cm. Dann fand ich ein 8x10" auf ebay. Zunächst 9x12cm. Und dann viele "alte Bilderrahmen"!


    Jetxt habe ich 9 in verschiedene Grössen :)

  • Nun Leute falls jemand immer noch einen Kontakt Print Rahmen braucht ich habe als APUG Mitglied einen gekauft von einem Ami und ich muss sagen ich bin sehr überrascht über die gute Qualität und Ausarbeitung. Als APUGer habe ich einen 11x14 inch für 135 Dollar gekriegt und das schicken hat nochmals 15 gekostet aber jetzt wo der Dollar so tief ist ein sehr guter deal.
    Hier der Name des Produzenten:Dan Pelland
    e-mail: dan@pellandphoto.com
    Müsst ihn halt anfragen ob ihr das APUG spezial Angebot auch kriegt!


    Viel Glück und gute kontakts!

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!