An Peters Grab

  • Liebe Großformatgemeinde,


    vergangenen Donnerstag habe ich gemeinsam mit Gerd Brander den Kranz unseres Forums an Peters Grab niedergelegt. Die Grabstätte befindet sich auf dem Südfriedhof in Nürnberg. Es ist ein Reihengrab für Menschen ohne Angehörige im nördlichen Friedhofsteil (die genaue Ortsbezeichnung lautet: Parzelle 81, P 3). Etwas ernüchternd, auf dem Grab befand sich ein einfaches Gesteck von Peters Nachbarn, ansonsten war es leer geblieben. Dafür hat Peter einen schönen, stimmungsvollen Platz für seine letzte Ruhe gefunden, umgeben von hohen Bäumen, in einem alten Friedhofsteil.


    Ich denke, dass wir mit unserem Kranz wenigstens ein klein wenig von dem an Peter zurückgeben konnten, was er uns in den vergangenen Jahren in so vielfältiger und hilfsbereiter Weise an Wissen zur Verfügung gestellt hat. Insofern ist es einem natürlich auch selbst ein Stück Hilfe diesen Verlust zu verarbeiten.


    Als Text hatten wir gewählt:


    Unsere Gedanken gehen mit Dir
    Deine Fotofreunde http://www.grossformatfotografie.de


    All denen, die sich mit einer Spende beteiligt haben, an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank. Wir werden aus den zahlreichen Spenden Geld übrig haben. Da noch immer Zuwendungen bei Gerd eintreffen, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt eine Diskussion darüber anstoßen, wie wir den übriggebliebenen Betrag im Sinne von Peter verwenden können.


    Viele Grüße
    Stefan mit Gerd


    [Blocked Image: http://grossformatfotografie.de/coppermine/albums/userpics/13389/DSC_00191_Kopie.jpg]
    [Blocked Image: http://grossformatfotografie.de/coppermine/albums/userpics/13389/LXAl_210_Kopie_scal.jpg]
    [Blocked Image: http://grossformatfotografie.de/coppermine/albums/userpics/13389/DSC_00121_Kopie.jpg]
    [Blocked Image: http://grossformatfotografie.de/coppermine/albums/userpics/13389/LXAl_218_Kopie_scal.jpg]

    Mein Credo:
    Fotografenmeister - ja, aus Überzeugung!
    Deswegen 'besserer' Fotograf? - wohl kaum.

  • Dank an Euch!!
    Ein sehr schöner Kranz, der im Bokeh Peters außergewöhnlich freundliche Seite spiegelt und in den Lettern seine sachliche Seite.


    Rainer

  • Schön, dass Peter erkennbar in unserer Erinnerung weiterlebt. Ich denke, der Kranz war das Mindeste, was wir beitragen konnten.
    Ich wäre dafür, den Restbetrag zu spenden, vielleicht and hilfsbedürftige Kinder, gerne auch an eine seriöse Tierschutzvereinigung.
    Ich denke, dass es auch in Peters Sinne wäre, zu helfen.
    Gruss,
    Ritchie

  • Quote from "Ulrich Drolshagen"

    Schönen Dank für den Bericht. Ich bin wirklich froh, dass wir das mit dem Kranz gemacht haben. Wenn noch genug Geld übrig wäre, fände ich eine Traueranzeige in der örtlichen Tageszeitung sehr schön.


    Gruß


    Ulrich


    +1

  • erst einmal vielen dank an dich stefan und an gerd, für euer engagement, die bilder und den bericht.


    zum anderen freut es mich, dass sich in diesem forum, zu diesem konkreten anlaß, gezeigt hat, dass auch innerhalb der anonymität des internets das menschliche (so profan das auch klingen mag) nicht verlorengeht.


    grüsse aus berlin


    uwe

  • Quote from "Ulrich Drolshagen"

    Schönen Dank für den Bericht. Ich bin wirklich froh, dass wir das mit dem Kranz gemacht haben. Wenn noch genug Geld übrig wäre, fände ich eine Traueranzeige in der örtlichen Tageszeitung sehr schön.


    Gruß


    Ulrich



    Dem Stimme ich gerne zu. Vor allem aber meinen sehr herzlichen Dank Euch beiden.


    Viele Grüße und Euch allen ein frohes neues Jahr, trotz allem oder vielleicht auch gerade drum.


    Jan

  • Moin


    vielen Dank für euren Einsatz!
    hatte selbst leider auch "einige" über die Tage unter die Erde bringen müssen...
    deshalb meine Zurückhaltung die letzte Zeit...


    ich denke wir werden damit dem Peter gerecht.
    Mfg gpo

  • Danke für Euren Einsatz in der grossen Kälte des Winters!


    Peter kann nun in Ruhe seine nächste Wanderung antreten, ich wünsche ihm viel Glück dabei!


    Hat er eigentlich nicht mal ein Holzkreuz gekriegt?
    Wie weiss man eigentlich dann wo er begraben liegt?


    Gruss Armin

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"


  • Hallo Armin,
    soweit ich weiss, bekommt er eine kleine Grabplatte, auf der sein Name und Geburts-Todestag steht.
    Ansonsten gibt die Friedhofsverwaltung Auskunft.
    Herzliche Grüße: Stefan

    Mein Credo:
    Fotografenmeister - ja, aus Überzeugung!
    Deswegen 'besserer' Fotograf? - wohl kaum.

  • Hallo Armin,


    der Südfriedhof (Julius-Loßmann-Str. 53, 90469 Nürnberg) hat eine eigene Verwaltung, auf der man sich nach der genauen Lage erkundigen kann. Man erhält dort auch einen Lageplan, ohne den die Suche tatsächlich recht schwierig wäre, denn der Südfiedhof hat schon eine beachtliche Ausdehnung. Die genaue Lage des Grabes haben wir aber im Eröffnungbeitrag schon mal angegeben.


    Aktuell ist noch kein Kreuz an der Grabstätte, es wird aber lt. Verwaltungsauskunft noch eine Namenstafel aufgestellt (wann auch immer, das wissen wir nicht).


    Viele Grüße
    Gerd

  • Hallo, liebe Mit-Forenten!


    Gerd hat mir eben ein Foto von Peter gemailt; es wurde höchstwahrscheinlich am Nachmittag seines Todestages von einem Nachbarsjungen gemacht.
    Peter hatte zu dem Jungen und seinen Eltern einen guten Kontakt; er war wohl auch zu Heiligabend bei ihnen eingeladen.
    Auf Anregung und in Absprache mit Gerd stelle ich es nun hier ein.


    So lernen wir - leider posthum- Peters Gesicht kennen, und er bleibt uns nicht nur durch sein Wissen in Erinnerung.


    Stefan


    [Blocked Image: http://grossformatfotografie.de/coppermine/albums/userpics/13389/PC070177.jpg]

    Mein Credo:
    Fotografenmeister - ja, aus Überzeugung!
    Deswegen 'besserer' Fotograf? - wohl kaum.

  • Vielleicht noch eine kurze Anmerkung zu dem Beitrag von Stefan und Peters Bild. Wir haben uns natürlich schon Gedanken gemacht, ob wir das so einfach machen können, posthum ein Bild von ihm ins Forum zu stellen. Die Genehmigung der Familie, die das Bild zur Verfügung gestellt hat, habe ich ausdrücklich erhalten. Da es der positiven Erinnerung dient und wir damit "ein Gesicht" von Peter erhalten, das als Würdigung gedacht ist, haben wir es für zulässig und richtig gehalten. Dass es nun ausgerechnet das letzte Bild von Peter ist und er auch noch wie das blühende Leben in die Kamera schaut, das mag einem schon unter die Haut gehen.


    Ich habe von der Familie jetzt auch das Geburtsdatum erfahren. Peter wäre am 3. Februar 63 Jahre alt geworden.


    Gerd

  • Der Schalk spricht aus seinem Gesicht, so kannte ich ihn auch von meinen PNs her ein bisschen;--))))


    ...und schön habe ich jetzt auch ein Gesicht für die Erinnerung!


    Danke und Gruss Armin

    " You push the button and we do the rest."
    Kodak Werbespruch!
    Today
    "You push the button and the pixels do the rest"

  • Gerd und Stefan,


    danke für für euren Einsatz.
    Es ist irgendwie erleichternd, ein Foto von Peter anschauen zu können.
    Es ist ein Jammer, daß er so früh gestorben ist, das ist wirklich traurig.


    Andi

  • Vielen Dank für Euer Engagement.


    Eine Frage habe ich zu den Bildern. Trotz 6000er Verbindung bauen sich die Bilder vom Grab und von Peter bei mir nur sehr langsam auf. Liegt das an meiner Verbindung oder haben andere Leser/innen dasselbe Problem?

  • Vielen Dank an Euch beide!


    Mit dem Bild ist die Sache irgendwie runder geworden und endlich aus der Annonymität herausgelöst. Peter war ein großartiger Mensch, der uns somit immer verbunden bleibt. Einen Nachruf in der Zeitung fände ich auch angebracht. Jetzt kann ich für mich diesen Tod verarbeiten, aus PeterK ist Peter Kessler geworden.


    Danke nocheinmal


    Thomas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!