Fujinon 250 / 6.3

  • Ich benötige für ein paar interessante Perspektiven etwas mehr im Telebereich. Ich nutze derzeit eine Wista 45D und deine Technika V. Der Balgenauszug der Technika liegt wohl bei 430mm, das muss ich aber nochmal nachmessen.

    Nun würde rein von den Eckdaten her mir ein 250er Fujinon ins Konzept passen. Nicht zu groß und 67mm Filter.

    Jetzt bin ich nur noch etwas unschlüssig ob der Balgenauszug wirklich reicht oder ob es Probleme geben kann mit den Laufbodenkameras. Hat jemand dieses Objektiv und kann mir vielleicht etwas mehr erzählen als aus den technischen Daten herauszulesen ist?

    In den üblichen Listen finde ich sonst auch keine Linse mit 67mm Filter und dem Brennweitenbereich. Mit meinem 180mm Fujinon bin ich sehr zufrieden.

  • Moin,

    Das angesprochene Objektiv verwende ich nicht...
    Ich benutze ein Apo Sinaron 9/300mm (Apo Ronar...) an meiner Laufbodenkamera.
    Der Auszug ist gross genug, jedenfalls für Aufnahmeentfernungen ab etwa 2m.
    Das Objektiv hat zwar eine kleinere maximale Öffnung, ist dafür aber sehr klein und leicht,
    optimal für meine kleine 4x5". Dafür hat es auch nur ein 58mm Filtergewinde.
    Filter habe ich zuhauf von der KB... oder MF...

    mfg

    Alexis

  • Hallo Alexis,

    hat da Sinar eine andere Frontlinsenfassung verbauen lassen?

    Quote from "alexis sorbas"

    Dafür hat es auch nur ein 58mm Filtergewinde.


    Mein 9/300 Apo-Ronar hat ein M49 Gewinde, ich dachte immer die für Sinar hergestellte Variante wäre baugleich :oops:

    Viele Grüsse

    Michael

    Will unsre Zeit mich bestreiten,
    ich laß es ruhig geschehn.
    Ich komme aus anderen Zeiten
    und hoffe, in andre zu gehn.

  • Hallo Alexis,

    es ist ja auch wirklich egal, aber mein 1998 neu gekauftes 1:9/300 Apo-Ronar hat M49 als Linsenfassung und das war vom ersten Tag an so. Das ist auch immer M49 geblieben und das war mir auch wichtig, weil ich z.B meinen 4x Graufilter und vor allem meinen RG 715 nur in M49 habe...

    Dann hat sich Sinar wohl doch beis Rodenstocks eine eigene Edition geleistet. 8)

    Viele Grüsse

    Michael

    Will unsre Zeit mich bestreiten,
    ich laß es ruhig geschehn.
    Ich komme aus anderen Zeiten
    und hoffe, in andre zu gehn.

  • Moin,

    Nö, haben sie nicht...:roll: Ich habe nochmal die Lesebrille aufgesetzt und genau geschaut:
    Da ist ein Adapterring "fest" eingeschraubt... muss wohl schon der Vorbesitzer gemacht haben...
    Ich habe den Ring bislang tatsächlich für ein Fassungsteil gehalten... :roll:
    ... zumal ja auch der passende Frontdeckel dabei war... wenn auch mit Aufschrift "Schneider-Kreuznach"... :smile:
    Ich fand es aber praktisch, weil mein Apo-Symmar 150 auch 58mm hat...
    wie einige meiner KB und MF-Filter auch, insoweit als im Lot... :D

    mfg

    Alexis

  • Hallo Alexis,

    dann lass den Adapter drauf, sonst musst du noch 49er Filter kaufen... :P

    Viele Grüsse

    Michael

    Will unsre Zeit mich bestreiten,
    ich laß es ruhig geschehn.
    Ich komme aus anderen Zeiten
    und hoffe, in andre zu gehn.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!