welche digitalrückteil für sinar p2 ?

  • hallo,

    da ich aber noch überhaupt keine erfahrungen in gf habe, möchte ich hier um rat bitten.

    möchte demnächst eine sinar p2 mit digitalenrückwand kaufen, zu wahl stehen zwei modele ; 23AR und 23HR (zum paket gehören dann noch :2 Objektive, 1x 60 mm, 1x 105 mm, Verschluss- Sinar, Typ Sinar Cam 2, Steuergerät- Sinar, Kamerawagen, 4 Ebenen, Kamerastativ-Plaubel)

    kann man mit so einen paket was anfangen? oder fehlt noch etwas .., welche rückwand wäre besser: 23AR-oder 23HR ?

    würde gern lehrnen mit großformatkameras digital zu fotografieren, bin mir schon bewusst das das eine wissenschaft für sich ist, möchte aber trotzdem versuchen und freue mich auf tipps von euch.

    gruß.

    peter

  • Moin

    wir müssemn bei deienn Fragen nochmal etwas "aufräumen" :lol:

    # die Sinar PII...ist ja als Filmkamera mit größeren formaten konzipiert...
    DBs aber haben nicht mal 35 zu 45 mm....sind also deutlich kleiner als MF
    oder die 45x60mm :oops:

    dafür ist die PII...etwas zu grob für Feineinstellungen...
    man hat da neuere Modell gebaut!

    # die DBs...solltest du mal verlinken denn bei den zahlenangaben kann kaum einer was dazu sagen,
    vermute aber mal das die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben :?::shock:

    # Adapter wirst du brauchen wenn keine dabei sind...dann wirts teuer :oops:

    # Objektive müssen dann zwangläufig die moderneren Digitare sein....
    auch nicht gerade schnäppchen :cry:

    udn wie immer...üben ist gut wenn man genau Kohle zu verbrennen hat...
    besser ginge es wenn man weiß, was man machen will :lol:
    Mfg gpo

  • kollo hat geschrieben:
    > hallo,
    >
    > da ich aber noch überhaupt keine erfahrungen in gf habe, möchte ich hier um
    > rat bitten.

    > kann man mit so einen paket was anfangen? oder fehlt noch etwas .., welche
    > rückwand wäre besser: 23AR-oder 23HR ?
    >
    > würde gern lehrnen mit großformatkameras digital zu fotografieren, bin mir
    > schon bewusst das das eine wissenschaft für sich ist, möchte aber trotzdem
    > versuchen und freue mich auf tipps von euch.

    Hi Peter!

    Ich weiß nicht, zu welchem Zweck Du das brauchst - aber wenn es zum Geldverdienen ist, also für professionelle Zwecke, würde ich empfehlen, ein aktuelles Rückteil zu kaufen. Z. B. von PhaseOne oder Hasselblad.

    Diese alten Teile sind sehr wahrscheinlich recht "ausgelutscht", es ist sehr schwer, rsatzteile oder Zubehör zu bekommen und die Leistung in Hinsicht auf die Bildqualität und ebenso bei der Ergonomie ist bei jeder DSLR mit 21 - 36MPx deutlich besser.

    Wenn Du das Teil billig kriegst - um max. 1500.-€ - wäre es vielleicht eine Überlegung wert . . aber auch dann ist es eher Spielzeug!

    Fazit: ich rate ab - ausser, Du willst es nur zum Spielen.

    herzlichen Gruß, Klaus

    PS: in Bezug auf die PII stimme ich Gerd zu - ich halte sie auch nicht für geeignet mit dem kleinen Chip. Es geht aber natürlich.
    Deshalb haben Sinar, Alpa, Cambo, Linhof, Horseman usw. ja die kleineren Modelle gebaut: sie sind mechanisch präziser.

    herzlichen Gruss, Klaus
    -----------
    “Simplicity is the keynote of all true elegance.” Coco Chanel

  • Hallo Peter,

    das klingt mir nach der Konkursversteigerungsware (sind äußerst billig versteigert wurden, ca 20 kpl. Arbeitsplätze, werden wohl demnächst in der Bucht auftauchen...) vom Fotostudio des bekannten Versandhauses....
    Das ist höchstwahrscheinlich sehr runtergewirtschaft: mindestens 15 Jahre im Dauereinsatz für Katalogbildchen, zum Teil mehrschichtig...
    Du wirst keinerlei Support mehr finden, ich habe bei mir die letzten 23-er (6 Mill. Pixel) vor 6 Jahren rausgeschmissen. Allein der Anschluss über Lichtleiterkabel verlangt eine spezielle Steckkarte für einen alten!!! Mac mit altem!!! Betriebssystem.

    Lass die Finger davon!

    VG Thomas

    Der Fotograf zum Maler: Geiles Bild - mit welchem Pinsel gemalt?

  • hallo jungs,

    wo bleiben die mädels?? ( ich weiß wo die sind, im gegensatz zu uns jungs, da alles analysieren müssen, sind die draußen und schießen meisterwerke! ).

    wenn ich mich kurz einmischen darf: ich liebbäugle auch mit digitalrückteilen. ein sinar 54m ist für knapp 900 flocken über die bucht gegangen.

    überlege dir genau, was du damit anstellen willst. einige antworten gingen hier schon über die lichtfaser. ich meine du bist nicht nur mit der anschaffung eines rückteils konfrontiert. ein rückteil für sinar p2 bekommt man mit glück für 300 euro. deine mattscheibe 4x5. kannst du abbauen, die zieht nicht mehr. dafür brauchst du ein guckloch evtl. a einem schiebe adapter fest. die teile 23 hr die du genannt hast, vergiss die. die sind doch von phase one oder?? vergiss die ganz schnell bitte, nur zu deinem schutz. hol dir lieber ein adapter für ne digitalknipse und adaptiere sie an die p2. das von mir genannte sinar 54m ist die wahl, wenn überhaupt!!

    die anderen forenmitglieder haben schon aufgezählt, was dir noch blüht, bei der anschaffung in bezug auf linsen. die digitare sind dafür gerechnet. für die fläche des sensors.

    schönes WE.

    gaetano

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!