Posts by HGR

    Hallo,


    kennt jemand einen Lieferanten für Toyo-Ersatzteile, nachdem Plaubel in Ffm offenbar nicht mehr
    am Markt ist.
    Es handelt sich bei meiner Kamera lediglich um die Schraube, die das 3/8 Gewinde für den Stativanschluss
    enthält. Ich möchte von 1/4 auf 3/8 upgraden :)
    Gruß
    Hansgerd

    Hallo,


    ich versuche gerade ein Reproobjektiv von Nikon ohne Verschluss an meine Kamera anzupassen. Wenn ich so
    wie die Alten einundzwanzig ... zähle, bekomme ich Sekunden hin. Doch wie öffne und schließe ich das Objektiv
    ohne den Aufbau zum Wackeln zu bringen. Der Objektivdeckel sitzt ein bischen stramm. reicht auch ein kleines
    schwarzes Tuch zum auf- und zudecken?


    Gut Licht


    Hansgerd

    Nochmal danke für die hilfreichen Tipps. Beim zweiten Versuch keine Wolken. Was habe ich
    geändert?:
    Nun vorgewässert und statt 500ccm nun 1000ccm Entwickler in die Jobo 3005 und alles ist gut!


    Hansgerd

    Vielen Dank für eure kritischen Blicke auf die Wolken im Negativ. Lichteinfall oder zu schnelle Rotation? Heute habe ich neuen
    8x10 Film bekommen. Meine 8x10 Kassetten sind neuer als die für 18x24. Jetzt kann ich alles testen und auch die Schalen-
    entwicklung versuchen. Wenn nur das Wetter besser wäre. Für meine Testgebäude brauche ich Sonne, sonst sind mir die
    Bilder zu flau.


    Gut Licht


    Hansgerd

    Da meine Intrepid nun auch angekommen ist, will ich hier mal mein erstes Testfoto einstellen. Viele Kritikpunkte wurden ja schon genannt, sägerauh, Frontstandarte, Gummizüge als Halter der hinteren
    Mattscheibenhalterung, viele Schräubchen müssen nachgezogen werden, nur nicht die für den Schieber der Objektivplatine. Hier wäre sicher eine dauerhaftere Lösung sinnvoll. Meine Kamera hatte auch eine Wasserwaage montiert. Beim ersten Bild habe ich mich auf sie verlassen und nicht auf meine Augen. Das Bild zeigt, sie war unexakt montiert und unbrauchbar. Ich habe sie entfernt
    und arbeite jetzt mit einer separaten Wasserwaage. Man kann mit der Kamera fotografieren, sie ist schön leicht und handlich für unterwegs. Dafür habe ich sie gedacht. Bis auf die Wasserwaagengeschichte
    gehen alle Bildfehler zu meinen Lasten. shiften konnte ich nicht wegen des zu kleinen Bildkreises meiner Linse. Es macht Spaß, mit der Lupe auf der gescannten Bildoberfläche spazieren zu gehen. Dazu ist das hochgeladene Bild zu klein.
    Zum Negativ habe ich eine Frage: hat jemand eine Idee, woher die Wolken an den Rändern des Negativs kommen können (entwickelt mit 500 ml in der Jobo 3005)?
    Hat schon jemand ein brauchbares Öl zum Einölen des rohen Holzes gefunden?
    Was macht man, wenn die Gummizüge ausleiern oder reißen?


    Wenn erst mal Frühling ist, dann geht es mit der Kamera auf Reisen!


    Gut Licht


    Hansgerd

    Zyklop: auch von mir danke für den Link zu Christopher Thomas. Ich habe gleich das Buch
    bestellt und eben ist es angekommen. Sehr schönes Buch, guter Druck und die Bilder entsprechen
    genau meinem Empfinden hinsichtlich Dunkelkeit und Kontrast. Auch schön die Idee der Abbildung
    des Randes der 4x5 Negative.


    Gruß Hansgerd

    Hallo,


    auch ich bin sehr gespannt, vor allem ob und wann ich meine Kamera bekomme.
    Ich bin "backer" Nr. 64. Der "manager" der Firma Intrepid startet jetzt seinen
    Verschiffungsplan mit den Nr. 1-100, obwohl eigentlich die 1-40 ihre Kameras
    bekommen haben sollten. Bin ich jetzt Nr. 24 oder 64 oder 164 oder 264?


    Auf jeden Fall werde ich nie wieder an so einer Aktion teilnehmen, bei der nun
    meine 492,00 Pfund seit Juni 2017 im Ungewissen schweben.


    Frohes Neues

    Weiß jemand zufällig eine Quelle für Ersatzteile von Ahel-Vergößerern, evtl. auch in Frankreich?
    Ich suche einen Negativmaskenrahmen 6X9 für einen 4x5 Vergrößerer von Ahel.
    6x7 Maskenrahmen habe ich, aber ich traue mich nicht, die für die größere Breite aufzusägen.
    Man liest jetzt so viel von 3D-Druckern, würde sowas theoretisch auch gehen?


    Gruß


    Hans-Gerd

    Der washi 4x5 ist ja nicht ganz so schlimm wie der entspr. Rollfilm aber er rollt sich auch sehr stark in der Schale
    beim entwickeln. Ob das in einer zeltartigen Konstruktion geht? Ich würde es mal
    vorher mit einem Stearmanpress 4x5 Tank versuchen. Den könnte man doch im Zelt füllen und dann bei Tageslicht
    weitermachen. Vorraussetzung ist, dass der Stearmanhalter die Rollneigung bändigt. Also vorher ausprobieren.


    Hans-Gerd

    Hallo,
    ich habe Interesse an den beiden flachen Platinen Copal 0 und 1,
    ich schreibe eine private mail.
    gruß Hans-Gerd.

    gefällt mir, s.o., aber Fragen: bekommt man den Film ungeröntgt aus den USA heraus oder muss man dort entwickeln oder
    schadet das Röntgen einem 100er Film nicht?
    Hintergrund: ich bin neulich nach Norwegen geflogen und habe meinen Standardspruch gesagt: I don't want my films to be x-rayed! Darauf wurden
    meine Kamera und die Filmpatronen mit Klebestreifen behandelt, wegen Sprengstoff oder Rauschgift oder was auch immer.
    Sehr zeitraubende Aktionen.


    Gruß
    Hans-Gerd

    Letztens ist hier eine Action gelaufen, Sinarplatinen im großen Stil herstellen zu lassen.Ich selbst habe auch 20 Platinen bestellt, frag mal in die Runde, wer welche abgeben möchte/könnte.

    Vielen Dank an Peter für den Tipp, dann frage ich also mal, ob jemand 1 oder 2 Platinen abgeben kann und wenn ich dann ein
    Muster habe, werden ich den Tipp von LAamLE untersuchen und mich nach Sperrholz umschauen.


    Gut Licht


    Hans-Gerd

    Auch ich bin ja nahezu bereit, mich an der Aktion zu beteiligen! Jetzt habe ich aber gelesen, dass Sinarplatinen
    benötigt werden. Wo bekommt man die denn günstig her, ohne für 3 Platinen soviel ausgeben zu müssen wie
    für die ganze Kamera? Oder gibt es eine günstige Alternative, Selbstbau, 3D-Druck oder sowas?

    Ist es eigentlich schon soweit mit Intrepid 8x10 und kickstarter? Ich bin dort zwar seit dem
    4x5 Tank angemeldet, habe aber manchmal Zweifel, ob mich die Nachrichten erreichen.
    Wo kann man konkret nachschauen?


    Gut Licht


    Hans-Gerd