Posts by Jockel123

    Die 8er Version, dich ich auch habe, würde ich dir nicht empfehlen, da sie beim fokussieren und Bildgestaltung ein doch recht dunkles Bild zeigt.

    Da ist die 5,6 Version oder auch die 4,5 Nikkor oder Grandagon ? Um Welten besser.


    Grüße

    So nun die versprochenen Bilder.

    Bei nicht abgeklapptem Laufboden.

    Man kann erkennen wie knapp die Standarte vor dem Gehäuse ist und wieviel man nach oben Shiften kann ohne der Balgen zu deformieren.

    Du kannst ja mit deiner Kamera bei abgeklapptem Laufboden den gleichen Abstand zum Gehäuse einstellen, dann siehst du wie wenig der Schlitten noch auf dem Laufboden ist, ggf. kann man den noch ein bisschen zurückschieben.


    Grüße




    Auf die 2. Raste abklappern ist nicht, da das mehr als 15 grad sind und du die Frontstandarte maximal um 15 grad aufrichten kannst. Kannst ja mal ausprobieren.


    Fotos kommen frühestens morgen.


    Grüße

    Das 75mm solltest du auf eine Linhof versenkte Platine montieren.

    Höhenverstellung ist möglich, bis zum Ausreizen des Bildkreises.

    Hochformat Aufnahmen sind nur mit Höhenverstellung möglich, da sonst Teile der Kamera ( Laufboden ) mit abgebildet werden.

    Du kannst auch den Laufboden um 15Grad absenken und die Frontstandarte um 15 grad wieder gerade richten. Dann sitzt der Schlitten bei unendlich jedoch nur noch äußerst knapp auf dem Laufboden, ziemlich wacklig.


    Fall es unbedingt Fotos sein müssen, musst du dich nochmals melden.


    Grüße

    na geo, da hast du was mißverstanden. Anstatt der Kamera bekommt der Gute jetzt ein Objektiv aus Japan zum Geburtstag.

    Die Lösung finde ich auch die Beste, da man bei Kameras mehr falsch machen kann.


    Grüsse

    Die ist schön. Manche Sachen sind bei den Russen durchaus solid, aus Metall, mit echtem Glas. Ich würde die halbtransparenten Seiten mit schwarzem Textilband umkleben, das steigert die Brillianz des Lupenbildes.

    Habe die Lupe für Diabetrachtung.

    Ich würde die aufgrund Größe, Gewicht ( obere Teil ist Metall ) nicht als Fokuslupe nehmen. Genauso wenig wie die oben erwähnte Peak4x Lupe die auch die Betrachtung von Mittelformat Filmen gedacht ist. Habe auch die emo Makromax 5x, die aufgrund der großen Standfläche bei mir auch nicht zum scharfstellen benutzt wird.


    Meine Empfehlung ist eine lange Horseman Lupe, da ich eine Technika besitze und kleine Lupen beim Lichtschacht schlecht zu nutzen sind.


    Ich benutzte aber meistens den Linhof Einstell- und Meßbalgen mit integrierter 2-Fach Lupe, da man hier kein Dunkeltuch braucht und auch die Ecken gut sieht.


    Grüße

    Die 600ml Flaschen von Jobo passen perfekt in die CPA ohne aufzuschwemmen, weil sie verkantet werden können. Die würd ich versuchen zu retten. Du wirst dich eh wundern, die CPAs sollten in den letzten 10 Jahen keinen Wertverlust erlitten haben.

    Die 600ml Flaschen sind für die CPE, für die CPA sind 1Liter Flaschen nötig.

    Grüße

    Hallo Stefan,

    Die alte Chemie würde ich entsorgen oder an einem unwichtigen Film ausprobieren. Die angesetzte Chemie auf jeden Fall entsorgen.

    Plasikflaschen kannst du theoretisch säubern, manche machen das mit Sandgemisch oder chemischer Keule, ich würde dir Anraten neue zu kaufen. Es müssen ja keine Jobo sein, im Internet gibt es genügend Angebote für geriffelte 1Liter Plastikflaschen.


    Grüße

    Kosten die wieder soviel mitlerweile? Ich hab noch irgendwo in einer nicht ausgeräumten Umzugskiste ne 13x18, ohne das "fest-los-Problem", sollte ich mal zu Geld machen :-)

    Leider nein, aktuelle Preise bei ca. 350,-€ also nix für Verkäufer, gut für Käufer.


    Grüße

    Die lockere Pose passt irgendwie nicht zu dem erstarrten Gesicht, auch wenn sie grundsätzlich ( wenn es nicht wie erstarrt aussieht ) ein hübsches Gesicht hat.

    Da hätte ich es witziger gefunden die Fuchsmaske? einzusetzen.


    Grüße

    Schöne Idee :thumbup: , nur die Lichter fressen ein bisschen aus.

    Der Zusammenhang mit der technischen Zeichnung auf dem Tisch erschließt sich mir nicht, muss er auch nicht.


    Grüße

    Hallo Michi,


    wirklich sehr schön gemacht. Ich hatte bisher eine Excel Tabelle, die aber nicht so komfortabel ist wie deine Aufnahmenotiz, trotz hinterlegten Werten, z.B. Objektiven.

    Da ich kein Linux habe und somit LaTeX nicht nutzen kann um dein PDF zu editieren / anzupassen, kennst du ein Programm, das dies unter Windows zulässt?


    Zum editieren / anpassen benötigt man deine Projektdatei?


    Grüße

    Habt ihr gar keine Probleme mit den Schrauben gehabt?
    Ich finde die wenig haltbar und würde mir am liebsten ein paar zur Reserve kaufen, weiß aber die Größe nicht.
    Wie könnte man die rauskriegen?

    Falls sich bei den Versionen der Interpid nichts geändert hat, Schraubendreher P0 nehmen und gut ist.
    Grüsse

    Mist, schon wieder kein Popcorn mehr im Haus ;-)

    Füttert man damit neuerdings die Trolle?


    Ich dachte immer das hier wäre ein technisch geprägtes Forum, da ja z.B. die Vorgaben für das Hochladen eines Bildes und so für eine Kritik recht beschränkt sind.


    Aber wir harren hier gerne auf die Bilder, mit denen uns Knick begeistern wird. Oder sind wir unfähig, diese Kunst überhaupt zu erfassen?


    Fragen über Fragen.
    Lasst uns unseren neuen Troll füttern, auf daß er groß und stark werde......


    Grüße und ein gutes neues Jahr