Posts by leiconos

    Ich habe das mit einer Fuji-Kamera gemacht. Man nimmt den hinteren Teil des internationalen Rückteils ab und setzt an seiner Stelle den Adapter ein und montiert die Digi-Kamera. Wenn man eine flache Objektivplatine benutzt, sind Brennweiten so ab ca. 120mm verwendbar an einer Sinar P2. Mit anderen Kameras mag das anders sein, dann kann man ja nachmessen: Abstand Mattscheibe bis Mitte Verschluß + Adapterdicke + Auflagemaß der Kamera = Brennweite, die auf unednlich eingestellt werden kann (bei symmetrischem Objektiv)


    Das kann dann so aussehen (hier ist der Tubus des Adapters etwas länger, weil der Fotodiox-Adapter auf Pentax geht - es ist also noch ein zusätzliches Zwischenteil angebaut):



    Kannst du noch was zur Qualität der Bilder sagen ?

    Hallo 4x5 Gemeinde,


    beim Rumstöbern ist mir ein Adapter von Fotodiox aufgefallen, mit dem man eine DSLM an eine 4x5 ransetzen kann. Es gibt da auch Videos wo das mit einer Linhof Technika gemacht wird.
    Hat irgendjemand von euch dazu Erfahrung?


    Hier die Angaben des Adapters oder hier der Link:
    Fotodiox Pro Lens Mount Adapter - Nikon Nikkor F Mount D/SLR to Large Format 4x5 View Cameras with a Graflok Rear Standard - Shift / Stitch Adapter

    Schau nach einem "N" bzw "MC" 6,8 90mm Grandagon. Das ohne diesen Zusatz kann Probleme mit der Verkittung bekommen.

    Gibt es zwischen "N" und "MC" einen Unterschied der nennenswert ist. Nachdem was ich bisher gefunden habe ist "N" der Nachfolger von "MC" wobei beide vergütet sind. Gibt es qualitative Unterschiede in den Vergütungen, Gläsern,...?

    Das ist eine wirklich interessante Diskussion. Besonderen Dank an an lohi für die sehr umfangreichen Informationen !
    Wenn ich das alles zusammenfasse scheint es unter dem Aspekt das man mit der TechIV auch noch halbwegs Tilten/Shiften in Richtung Super-Angulon90mm f8 oder Grandagon-N90mm f6.8 zu gehen. Den Vorschlag mit 2 unterschiedlichen 90ern zu gehen schiebe ich mal in die Zukunft, geht bei mir erst mal darum 1 gutes 90er für Landschaft zu finden.


    Welche Objektivplatten verwendet ihr für die Beiden ?


    Wenn ich dann mal so bei ebay schaue, die Preise für ein Grandagon-N 90 6.8 und Super-Angulon f8 90mm beginnen so um die 300Euro. Was sollte man aus eurer Erfahrung investieren um was Vernünftiges zu bekommen?


    Sollte man noch auf bestimmte Baujahre achten, gibt es da Unterschiede die es gilt zu beachten ?

    Hallo Zusammen,
    jetzt lese ich schon einige Zeit mit und habe leider noch nicht die richtige Antwort gefunden.


    Bin auf der Suche nach dem richtigen 90mm für eine Linhof Technika IV.


    Im engeren Kreis befinden sich:
    Schneider Super-Angulon MC 90mm f5.6
    Rodenstock Grandagon-N 90mm MC f6.8
    Nikkor SW 90mm 4.5
    Fujinon swb 90mm 5.6


    Fragen:
    1. Lese immer wieder, das es sehr eng in der Technika wird, nun möchte ich aber doch wenigsten ansatzweise tilten, shiften und scheimfliegen.
    2. Dann ist mir recht unklar welche Objektivplatte dafür eigentlich taugt.
    3. Meine Kamera hat einen Anschlag bei 90mm. Ich vermute den muß ich dann je nach Objektiv neu einstellen ?


    Guter Rat ist willkommen !