Posts by PeterFlens

    ich verstehe nicht ganz, was dich an dem Bild in dieser Form gereizt hat.

    Benutzt du Filter, um z.B. die Wolken besser darzustellen?

    Ich hätte rechts die Lampe und links die Verkehrsschilder und das Auto weggelassen, weniger Straße im Vordergrund und das Bild auf den Gegensatz von dem alten Gebäude mit der modernen Graffiti konzentriert.

    VG Dierk

    ...erst einmal hat mich gereizt dieses Bild zu machen, weil es der erste Tag mit etwas Sonne seit geraumer Zeit war: Also Fahrrad mit Anhänger raus und los. Wie schon erwähnt bin ich absoluter Gf Anfänger aber egal. Die Walzenmühle war das erste und entscheidenden Pilotprojekte für die Sanierung der Flensburger Neustadt und wurde einer neuen Nutzung mit vielen Büros, einem Restaurant usw zugeführt. Ich hab sie oft fotografiert. Allerdings nicht aus dieser "schmuddeligen" hinteren Ansicht, was weitaus schwieriger ist. Wer in Flensburg ist sollte sich dieses Gebäude auf jeden Fall ansehen. Es ist auch von innen zu besichtigen. Übrigens, das Graffiti habe ich ganz bewusst mitgenommen. Beim Auto gebe ich dir recht. Ich habe lange gewartet bis nur eins vorbei fuhr. Wer mal in Flensburg ist kann sich für eine Führung in der Neustadt gerne bei mir melden.

    Mein Lieber, da spielst du aber in einer anderen Liga. Von Elektronik habe ich leider keine Ahnung. Mein Freund Broder hat da gewaltig nachgeholfen. Aber viel Spaß beim Bau und hoffentlich explodiert da nix!

    Cool! Interessante Rollenführung vorn. Mich wundert nur, dass du die Rollen so gesetzt hast, dass sie die Dose am Kappenrand greifen. Ich hatte, wie damals gezeigt, die Rollen an den Dosenhals angesetzt, aus dem Gedanken heraus, dass sich die Kappe losdrehen könnte.

    Finde ich eine super Idee. Denn irgendwann wird's da rein dröseln. Der Fixierer sucht sich besonders gern seinen Weg. Dann ist die Wanne abwaschbar.

    Die Rollen am Dosenhals dienen lediglich als Führung jeweils bei recht/links Drehung werden sie berührt. Das muss fein austarriert werden. Wichtig ist, dass das gesamte Gewicht auf der Motorrolle liegt, da sonst nichts läuft. Also das Problem mit auslaufen von Flüssigkeit kenne ich nicht. Meine Dosen waren immer dicht.

    Danke für deine ermunternden Worte. Ich war eben bei DM und habe von der Serie in 20x30 Abzüge machen lassen. (Du erzählst es bestimmt nicht weiter, wegen der Schnelligkeit, bin sonst bei Saal). Das ist schon beeindruckend mit der Schärfe und der sonstigen Bildwirkung. Die Bearbeitung am PC? lediglich hätte ich die dunklen Töne etwas aufhellen sollen, aber ansonsten ist es wie es ist.

    Du hast wohl ziemlich genau das getroffen was falsch gelaufen ist. Ich fürchte mit falschem Isowert belichtet zu haben.

    Mir gefällt die Betonung des matschigen Bodens und der schrottige Wellblechstall.

    Den düsteren Kontrast finde ich gut gelungen, aber irgendwie sind die Tiefen abgesoffen, oder?

    Das lässt die Köpfe wie Totenschädel wirken. Inhaltlich ist das schon fast wieder stimmig.

    ..stimmt, ist etwas abgesoffen. Aber gestern versucht die Stimmung bei diesigem Wetter einzufangen. Ich habe da den letzten Bauern unserer Stadt kennengelernt und werde da wohl noch mehrmals hingehen um Eier zu kaufen (und zu fotografieren).