Posts by Claus100

    Hallo,

    um mit einem 360mm auf 8x10" einen Abbildungsmaßstab von 1:3 (Verkleinerung) zu erreichen, wie groß ist der erforderliche Abstand zwischen Linse und Film? Da gibt es doch bestimmt eine Formel...

    Viele Grüße

    Claus

    Danke für die Antworten.


    Das mit dem heißen Wasser versuche ich mal, wenn es undicht sein sollte, kommt sie weg.


    AN habe ich genutzt für die Arbeit mit unscharfen Masken, da hat es mir gute Dienste geleistet. Das war aber das AN-Spray von Tetenal (glaube ich). Das hier angesprochene AN-Spray habe ich vor Urzeiten mal von jemandem bekommen, der das irgendwie im Zusammenhang mit einem Trommelscanner genutzt hat und wollte mal fragen, ob jemand von Euch weiß, ob das irgendwie "schlecht" werden kann.


    Matten Klarlack würde ich nicht mit AN-Spray gleichsetzen, den würde ich jedenfalls nicht auf Negative sprühen, die ich noch weiter verwenden will.


    Viele Grüße
    Claus

    Hallo,


    was sagt ihr?


    Ist das Anti-Newton-Spray noch verwendbar? Stammt sicher aus den 80er oder 90er Jahren des letzten Jahrhundert ;(


    Und ist der Chemie-Container noch nutzbar, obwohl er diese "einfallene" Ecke hat? Oder ist das eine Sollbruchstelle für Unrichtigkeit/Lufteintritt?


    Viele Grüße
    Claus



    Hallo,
    Trommelscan ist wirklich eine Angelegenheit für sich. Das braucht viel Erfahrung und VIEL GEDULD, NERVEN UND ZEIT, um die jeweils besten Einstellungen zu finden und das Ergebnis dann in PS zu verwerten. Dann - glaube ich - ist das Ergebnis auch wirklich besser als die Flachbettscanner, aber auch dann erst.
    Anbei mal zwei Scans eines Targets, die direkt hintereinander gemacht wurden. Der einzige Unterschied ist die eingestellte Blende: Einmal die vom Tango / Newcolor empfohlene (Blende Null, das schlechtere Ergebnis!) einmal mit Blende -5, d.h. maximal geschlossener Blende. Der Einstellbereich der Blende geht von -5 bis +5!
    Der Unterschied ist wie Tag und Nacht.
    Ich teste vor jedem Scan, den ich ernsthaft weiter verwenden will, einen kleinen Bildausschnitt mit der Ziel-Auflösung und allen anderen gewünschten Parametern erstmal mit verschiedenen Blendeneinstellungen und entscheide mich dann erst, weil man das in Abhängigkeit des Materials und der Auflösung nie so einfach voraussagen kann. Zumindest ich nicht.
    viele Grüße
    Claus


    Und wie macht ihr das mit geladenen Planfilmmagazinen, die bei einer Fototour nicht belichtet wurden und wo man weiss, dass man sie die nächsten drei Monate nicht benutzen wird? Ich würde sie gerne zur Überbrückung zumindest in den Kühlschrank legen.
    Geht das einfach so oder ist besonderer Schutz notwendig?
    Viele Grüße
    Claus

    Und wenn man die Standarte um die senkrechte Achse verschwenkt, redet man dann von Breitenschärfe oder Schärfenbreite ???


    Andere Frage:
    Im Linhof-Text wird immer zuerst aufs Motiv gezielt und dann die Standarten entsprechend senkrecht gestellt.
    Wenn ich mir überlege, dass diese kleinen Libellen an den Standarten (oder stattdessen eigene Wasserwaagen) doch ganz schön "Spiel" haben was die Position der Blase zwischen den Strichen angeht, dann frage ich mich, ob sich dadurch nicht Ungenauigkeiten in der jeweiligen Senkrechtstellung und auch in der Parallelität der Standarten zueinander ergeben, die problematisch sind? Für normale Null-Stellungen gibt es ja Skalen oder auch kleine Einrastungen, die einen versichern, dass man richtig liegt.
    Oder kann man das vernachlässigen, wenn man sich Mühe gibt und abblendet?
    Viele Grüße
    Claus

    Hallo,
    habe einen Stapel Unterlagen zum Optigon gefunden,
    - Bedienungsanleitung, Objektivhalter / Platinen
    - Bedienungsanleitung Grundgerät
    - Service Manual (engl.) und diverse Schaltpläne.


    Kann das jemand gegen Erstattung der Portokosten gebrauchen?


    Viele Grüße
    Claus

    Hallo,


    ich biete das i1-Gerät mit Zubehör wie abgebildet an. Ich weiß leider nicht, ob es funktioniert. Daher verschenke ich es gegen Erstattung von 8 Euro für's Versenden.
    Wenn der/die neue Besitzer feststellt, dass es einwandfrei funktioniert, würde ich mich über 20 Euro im Nachgang freuen. Weil ich es eh nicht kontrollieren kann, sehe ich dem ganz gelassen entgegen.


    Viele Grüße
    Claus



    Schon mal von Bae Bien-U gehört? Für mich der Gold-Standard in dieser Hinsicht. Die Bilder sind so gut, dass sich Diskussionen über stürzende Linien erübrigen. Aber ob GF, weiß ich nicht.
    Viele Grüße
    Claus