Posts by Tom Sofa

    danke gerd, hätte vielleicht eine erklärung dazuschreiben sollen.


    ein vorteil ist auch, dass ich mit meinem telefon nicht immer den ganzen overhead einer website mitladen muss, nur um mal zu sehen, was gerade los ist. ich kann also immer und ständig. und ein weiterer vorteil ist, dass ich mir interessante sachen selbst lokal sortieren und markieren könnte.


    ich denke, der wunsch nach all diesen sachen ist nicht darin begründbar, weniger aktiv mitzuwirken, zumal ich doch ein recht grüner spargel auf dem gebiet gf bin und momentan vor allem lese und lerne - aber das wird sich sicher ändern, ich arbeite dran.


    grüße


    tom

    Quote from "linhofklaus"

    Hallo,


    Da ich meine Mentor 13 x 18 mit einem Cambo Rückteil versehen habe (Der Purist möge erschauern, ist aber spurlos rückbaubar )...


    hallo klaus, das würde ich mir gern mal anschauen. kannst du mal bitte ein bild hier reinschieben?


    hast du die kassetten mal ausgemessen? wenn sie an einer von meinen passen, würde ich dir gern ein angebot senden.


    grüße


    tom

    hallo oliver,


    ich hab zwei mentor 13x18 mit laufboden. beide sind sehr unterschiedlich. die erste (hab ich hier im forum gekauft) ist größtenteils aus metall, wiegt einiges und hat eigentlich alle verstellmöglichkeiten, die mir so einfallen. die zweite ist aus holz, viel jünger und ist eingeschränkt verstellbar (keine vertikale objektivverschwenkung, keine einstellmöglichkeit der filmebene außer drehung). die kassetten der ersten sind zu groß für die zweite (vielleicht 1/2 mm zu breit). auf nachfrage bei linnert in leipzig wurde mir mitgeteilt, dass es doch einige verschiedene typen gab. ich werd nächste woche mal hinfahren.


    falls du einige kassetten loswerden möchtest... :D
    grüße


    tom

    hallo peter, hallo karlheinz,
    eine höhenverstellung gefällt mir - auch wenn sie anscheinend nicht zwingend notwendig ist.


    ich werd nochmal mit betterscanning in kontakt treten. der olle linoscan hat ja eine ziemlich große durchlichteinheit. vielleicht passt ja dieser rahmen: http://www.betterscanning.com/scanning/mstation.html. ich habe vor bis 13x18 negative zu scannen. habt ihr erfahrung, inwieweit ein antienewtonglas lohnt? nassscannen wollte ich mir eigentlich nicht antun (obwohl betterscanning auch halter dafür anbietet).


    grüße


    tom

    hallo peter, hallo karlheinz,


    danke für eure antworten. die innenmaße habe ich auch gefunden. da sehe ich keine probleme, da das system ja relativ flexibel ist. aber wie sieht es mit der höhe des ganzen aus? ist die einstellbar? bis jetzt habe ich versucht, mf mit papprahmen in meinem linoscan zu scannen. funktioniert auch, die filme liegen nur nicht wirklich plan. momentan lege ich auf das glas auf ohne rahmen. manchmal gibts halt ringe :-(. ich hatte mir erhofft, fremde halter passend zum linoscan zu finden, die das besser lösen als einfache papprahmen.


    vielleicht sollte ich versuchen, rahmen aus schwarzem plast zu bauen, die mit einem zweiten schmalen rahmen den film von oben einspannen?


    grüße


    tom

    Mahlzeit!


    Da ich für meinen Linoscan keine originalen Filmhalter größer Kleinbild besitze, überlege ich mir Rahmen von betterscanning.com anzupassen. (Leider bietet betterscanning.com für Linoscans keine an.) Kennt jemand diese Filmhalter (z. B. für Epson oder Agfa) und kann mir Daten zur Dicke, Größe, Verarbeitung, ... zukommen lassen?


    Grüße


    Tom

    Quote from "JUTTA"


    deiner quietscht? meiner ist sehr musikalisch: macht einen schönen, langsam ansteigenden ton.


    mal spass bei seite. ich hatte in den 90'igern mal einen 3-pass, der machte auch ziemlich böse und laute geräusche. ich hab damals das ding demontiert und die führungen von ihrem dünnen süff-film befreit. ich denke, der hersteller hat irgendein schmiermittel, welches im laufe der zeit verharzt, verwendet. dann gabs einen hauch säurefreies cnc-öl und es war wieder ruhig. aber bessere ergebnisse gabs dadurch leider nicht. hab das ding lange verschrottet :)

    Hallo Jutta,


    bei mir war auf der Innenseite der Gläser ein grauer, ganz schön fest haftender Film. Mit meinem ollen Lieblings-T-Shirt und einfachem Fensterputzmittel ging der runter. Dann hab ich mit der Rückseite vom T-Shirt und Brillenreiniger nachgeputzt - sieht nicht schlecht aus.


    Nebenbei hab ich noch eine neue Firewire-Buchse eingelötet - ich hatte das olle Ding für einen sehr solidarischen und familienfreundlichen Betrag defekt gekauft.


    Also: es schnurrt prima. Nur Linoscan stürzt ständig ab. Aber mit Vuescan gehts auch (Linoscan ist aber sehr viel übersichtlicher).


    Ach so: falls jemand die Mac-SW benötigt, die wär frei (Äpfel stell ich mir nicht mehr unter den Arbeitsplatz).


    Grüße


    Tom

    :D auch meinen dank als stiller mitleser an die onkels - bin nahezu glücklich mit meinen linoscan 1450. muss natürlich noch üben. hätte jetzt wahrscheinlich ohne den einen oder anderen scannfred hier im forum irgend eine canon-gurke im arbeitszimmer.


    tom

    gefällt mir sehr!!! die optik macht ein sehr interessantes bokeh - hab ich so noch nicht gesehen.


    kannst du noch etwas zu aufnahmesituation schreiben (blende/zeit/tageszeit)?

    Hallo Jutta,


    dann wird's wohl nix hier mit meinem 6 X 9 aus dem Falter ;-).


    Ich war sehr überrascht, was das alte Anastigmat so drauf hat. Hatte ich nicht erwartet. Mich würde interessieren, welche Ergebnisse andere Nutzer dieser alten Objektive erzielen - vielleicht auch im Vergleich zu Tessaren.


    Viele Grüße


    Der Tom

    Mahlzeit!


    Bevor ich irgendwelchen Mist fabriziere, frage ich mal in die Runde:


    Habt ihr Erfahrungen mit dem Reinigen der alten Linoscans von Heidelberg? Was muss wie gereinigt werden? Die Auflagescheiben bei meinem haben's sichtbar nötig. Aber was ist noch zu reinigen? Und wenn ich das Ding schonmal ausweide, wäre es auch interessant zu wissen, von welchen Teilen ich die Finger lassen sollte und wo doch mal nach dem Rechten gesehen werden sollte.


    Und interessant ist auch, wo es Ersatzteile für die ollen Scannkisten gibt. Würde meinen gern noch ein bisschen nutzen...


    Einen dicken Gruß an die Runde.


    Der Tom