Posts by rolandpower

    eine kleinigkeit noch: das mit den china produkten ist so ne sache. ich bin froh, das die chinesen erst abgekupfert haben. aus einer ganz anderen sparte jetzt, hat nix mit photographie zu tun. eine alte roland drumbox, besser zwei, die haben die bezeichnung tr- 909 und tr- 808, dazu noch ein tb- 303 basssynthesizer. alle drei waeren heute tot, ohne die chinesen und die spare parts, die einmal quer über den erdball geflogen sind, kamen zuverlaessig an und in einer atemberaubenden hoellen qualitaet. die originalteile gibt es schon lange nicht mehr. und deren quali, alles in japan hergestellt, war nicht so toll. ich hoffe, das die in china bald mal die microcontroller nachbauen fuer die kisten. dann sind sie ganz unsterblich. die karren wurden in den 80ern ladenhüter und verramscht!!! bis eines tages die techno...das ist ne andere geschichte.


    danke.

    hallo peter,
    nochmal ich. ich sehe gerade du bist aus salzgitter. super! mal sehn, vielleicht lernt man sich ja mal kennen. ich bin zwar nicht aus salzgitter, aber wolfsburg ist ja net so weit. ich glaube bei linhof sind die standarten etwas kleiner von den maßen als bei meiner toyo view 45c. deswegen passt diese auch wie angegossen in dem rucksack. aber deine ist glaube ich, ein klener panzer, schwer und robust. ich sehe auch, du hast ne versenkte platine. muß diese auch sein bei weitwinkelbalgen?? wegen fokussieren auf unendlich??
    ich heiße übrigens gaetano. aber ich glaube ich sollte wirklich noch einmal offiziell...


    grüße


    gaetano

    super danke. das hört sich gut an. und nein, keine macros von blumen etc. es ist ein weitwinkelbalgen fuer ne toyo view. ich werde meine kamera einpacken oder so ins auto rein und ab in den laden. da probier ich alles aus. viele kassetten 4x5 nehmt ihr wahrscheinlich auch nicht mit. ich nehme mal an höchstens 5 oder? natürlich fertig geladen. und der rest an zubehör.
    ich bin noch nicht ganz betriebsbereit, aber wenn es so weit ist, dann wede ich meine karre in ruhe vorstellen und auch bilder, mal sehn wie es am anfang, wenn man noch keine routine hat ausschaut. ich verknote mich wahrscheinlich mit dem balgen :lol::lol:


    liebe grüße


    gaetano



    ( ich hatte mich schon ewig her vorgestellt ) ich kann es aber noch mal

    hallo,


    wenn ich die bilder bzw negative und positive finde, versuch ich die hier zu laden. ich habe ein billigfilm genommen 200 asa, damals wußte ich nicht mal was das ist. meine minolta slr und los. ach fast vergessen, es war nacht und die typische beleuchtung der straßen und gebaude. keine ahnung was das für lampen sind, jedensfalls habe ich grüne negs. ich photoshop oder ne, falsch, beim scannen den weißabgleich auf neutral und weg das grün. das war ein kodak film von aldi, yeahhh.
    aber traotzdem muß ich sagen, dieser grünstich gab dem ganzen noch den kick, als ich ihn beseitigt habe, sah das bild nicht so toll aus. der film ist, glaube ich, fuer kunst und tageslicht, i don´t know.


    grüße rolandpower

    hallo rudi
    und natürlich auch die anderen!!


    danke fuer das bild!! ganau so was habe ich gesucht. architektur, landschaft, dafuer nehm ich sie irgendwann mit, meine neue frische toyo view 45 c. ich müste nur wissen, weil ich noch greenhorn bin, ob ich mit nem 135mm auch ein weitwinkelbalgen dran machen kann. mein gefuehl sagt mir ja! ist sogar noch besser. man braucht doch nur kurze auszüge, dann reicht auch ein kurzes bankrohr oder??? der sackbalgen ist ja extra dafür gemacht, das man bei kurzen auszügen noch die verstellungen bedienen kann, sonst stört der lange balgen. und mit ner dslr hinten dran am adapter ist der doch auch eher von vorteil? so viele fragen!!


    bis dann.

    hallo allerseits,


    ich suche auch eine tasche oder rucksack. die fotorucksaecke sind wirklich nicht erschwinglich und wer ein monster vom schlage peco universal, mal jetzt übertrieben, der hat davon nix. ich weiß noch nicht so recht wie schwer ich es haben werde. also von den maßen her wird bei peli und co. wirklich ungemütlich. da kann man gleich einen großformatkoffer nehmen, der ist genau so schlecht zu tragen. meine toyo view 45c wiegt nicht viel und ich wede sie wohl zerlegt transportieren.


    ich würde gern hören, wie die erfahrung mit der musikertasche ist. ist die gut gepolstert? wie liegt deine kamera drin. welche kamera hast du noch mal? mir geht es um die "u" form und die feintriebestangen. ich weiß leider nicht was so eine toyo aushaelt.
    ich muß noch meine erfahrungen machen mit dem ding. wenn fuer draußen eine kurze optische bank reicht, meine standart ist glaube ich 45 oder so lang. meistens landschaft oder architektur. also ein weitwinkelbalgen, ne kurze stange, und los, wobei ich noch nicht mal ein weitwinklelobjektiv habe vom schlage 90 oder noch kürzer. mal schauen, wenn es so klappen koennte mit licht zu zeichen, dann kann ich die komplett lassen.
    ohhh gott, meine deutsch- sprache geht gerade vor die hunde!!!


    bis dann leute!!

    hallo cherub,


    in der bucht werde ich natürlich weiter suchen. warum sind die platinen teurer als das objektiv? oder hab ich dich falsch verstanden? die toyo platine, wenn ich der preisliste glauben schenken darf dann 50 euro plus mwst. mit copal 0, I, 3, oder 40 pfund pro platine. die versenkten sind teurer, ca 70 euro. mit dem rucksack, da gibt es einen wo es jemand geschafft hat eine toyo komplett mit kurzen bankrohr. fuer draußen fuer landschaft und architektur braucht man wohl eh keine 45cm lange bank. es sei dem im nahbereich blumen, streucher oder so. i don´t know, ich habe noch nie mit der optischen bank oder LF fokussiert.
    ich denke es darf kein problem geben toyo platinen zu bekommen. sie sind aber eher selten. die sinar- platinen liegen bei mir schon im garten, so viele gibt es. schade das du keine mehr hast. hast ja zubehör verkauft.


    bis dann.

    ach ja, mit dem rucksack, das wollte ich nicht, weil die stangen fuer die feintriebe hervorstehn, glaube ich. aber zum schutz habe ich da spopntan eine idee: geh mal in den musikerladen, es gibt dort fuer keybards solche schutztaschen, ich glaube, zumindest ich habe so eine, gibt es auch kleine. mit reissverschluss!! aus nylon, innen gefüttert. meine ist von roland, ist aber schon aelter. schau einfach mal im net bei den großen musikhäusern rein.


    ok bis dann.

    sehr schön!!


    werde bei plaubel mal anrufen und hoffe schnell eine platine mit ausriß fuer meine verschlußgröße zu bekommen. fuer ein fujinon w- 135mm 5,6 falls ich es noch nicht erwaehnt hatte.


    dankeschön!!!!

    ach ja: ich habe die microtools. die dinger brauchte ich schon bevor ich auf die schnappsidee kam, großformat zu kaufen.für die klenen zum öffnen von objektiven. aber ich bin schon höllisch geil auf die verstellungen. mir war die GF so weit weg wegen des preises. leider klappt es dieses WE nicht mehr. habe extra polaroidmaterial klar gemacht.


    ach, ich habe das internet wie verrückt durchsucht und vieles gesehn, aber nicht optimal. die rede ist von pelicases, rucksäcken usw. ich habe meine kamera wegen des niedrigen preises ausgesucht. ein toller kompromiss, die toyo view 45c, vor allem, sie ist fuer ihre größe leicht und scheint robust. aber sie laesst sich nicht so gut transportieren. habt ihr vorschläge?
    hier gab es mal glaube ich etwas über den transport von GF kameras. es gibt welche von arca, die lassen sich gut zusammenschieben und in den rucksack schieben.
    fuer mich zu teuer.


    danke nochmal.

    vielen dank erstmal fuer eure antworten. es ist eine toyo view 45c. ich habe sie fuer knapp 160 euro gekauft. mit fresnel, int. rückteil mit 360 grad und platine. leider hat diese den durchmesser von 42mm. copal I. meine frage noch: kann ich eine versenkte platine nur fuer weitwinkelobjektive nutzen? ich glaube plaubel verkauft toyo. hat da jemand schon mal bestellt? auf der seite gibt es außer email und tel sonst keine info ueber bestellung usw. notfalls schreibe ich die an.


    vielen dank.

    hallo allerseits,


    ich war lange nicht mehr hier. ich habe nunn meine großformat ausrüstung. bislang noch nicht viel außer einer kamera, einer objektivplatine ein 136 fujinon w. und da ist auch das problem. wie bekommt man dieses an der platine fest??? ich habe mit der suchfunktion im forum versucht etwas zu finden. so die platine gehört zu einer toyo view 45c, ein tolles ding. ich bin davon ausgegangen, die platine sei eine copal "0". scheint wohl nicht so zu sein. die maße kenne ich leider nicht in mm, sonst haette ich einfach nachgemessen. das objektiv ist auch mit einem ring ausgestattet. also hinterlinse ab, rein ins loch, mit dem ring festziehen, vielleicht noch unterlegscheiben???


    danke fuer eure antwort im voraus.

    hallo allerseits,


    ich war lange nicht mehr hier. ich habe nunn meine großformat ausrüstung. bislang noch nicht viel außer einer kamera, einer objektivplatine ein 136 fujinon w. und da ist auch das problem. wie bekommt man dieses an der platine fest??? ich habe mit der suchfunktion im forum versucht etwas zu finden. so die platine gehört zu einer toyo view 45c, ein tolles ding. ich bin davon ausgegangen, die platine sei eine copal "0". scheint wohl nicht so zu sein. die maße kenne ich leider nicht in mm, sonst haette ich einfach nachgemessen. das objektiv ist auch mit einem ring ausgestattet. also hinterlinse ab, rein ins loch, mit dem ring festziehen, vielleicht noch unterlegscheiben???


    danke fuer eure antwort im voraus.

    Schönen guten Tag an alle im Forum. Ich heiße Gaetano, 36 Jahre und mache gern Fotos. Logisch! Ich betrachte das ganze als Selbststudium und Hobby. Keine Aufträge, keine Hochzeiten oder ähnliches!
    Mit einer Olympus Digiknipse habe ich angefangen, aber schnell gemerkt, dat macht ken Spaß hier. Außer den technischen Einschränkungen ist es einfach geiler so ein Prozess mitzumachen, vom einstellen der Kamera, Belichtungsmessung usw. Ich möchte mir nun eine gebrauchte Sinar p1 kaufen, da bin ich mir sicher. Habe in der Bucht schon welche gesehen. Meine Frage: Was darf den eine Sinar ohne Objektivboard und ohne Optik kosten? Also nur die Einstellblöcke mit Mattscheibe/ Magazinhalter.


    Das wäre klasse bald Feedback zu bekommen, die Zeit laüft.


    Danke.