Posts by ZappaunddkleineTiger

    Bonjour Renros,


    für den Durchlauferhitzer solltest du noch zwei Dinge beachten: alle Geräte über 3,5 KW benötigen in der Regel eine 5-adrige Kraftstromleitung zum Anschluss und hydraulisch geregelte Durchlauferhitzer sind mit einem (Wasser)Druckschalter ausgestattet: sie brauchen einen bestimmten Mindestdurchflussmenge damit sie aufheizen. Um dein Wasser bei 3 Litern in der Minute zu erwärmen erkundige dich mal nach einem -elektronisch geregelten- Kleindurchlauferhitzer der im 230 V Netz = (Schuko)Steckdose funktioniert. Wenn du einen gefunden hast und dir nicht sicher bist, stell den Link ein damit wir mal draufschauen können.


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: möchte noch eena nen Kühlo Watt ham?)

    Bonjour Renros,


    am einfachsten währe wohl, du suchst dir das Rohr deiner Wahl, zeichnest 1:1 den Aussendurchmesser der Rohre und das Innenmaß der AGFA-Kiste auf deinem Rechner und packst sie virtuell in die Kiste…


    Dann 1:1 ausdrucken, Maße kontrollieren und in die Kiste legen.


    Wenn alles passt - Rohre bestellen.


    Es gibt auch Firmen die die Rohre maschinell auf Rohrschneidern ablängen - die sind in der Regel dann oben und unten auch fein besäubert.



    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: manchma sind dü eenfachsten Lösungen dü bösten!

    Bonjour Ulrich,


    Canadabalsam wurde zum Verkitten von optischen System, sprich Linsen und zum Herstellen von Dauerpräparaten in der Mikroskopie verwendet. Malinol ist ein moderner Nachfolger. Such mal beim internationalen Ebay. Du kannst Canada Balsam in Kanada bestellen. Berichte mal über die Ergebnisse.


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: kana hier - Kanada!)

    Bonjour Martin,


    was für ein Projekt hast du denn vor und brauchst du das Teil dauerhaft?


    Einfache Lösungen lassen sich verhältnismässig einfach selbst herstellen.


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt:

    Bonjour Peter,


    den Ausbruch ausbohren und eine Aderendhülse mit 2K-Epoxikleber einkleben. Oder beide Zapfen wegbohren, lang durchbohren und einen langen "Messing-Niet" einsetzen.



    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: fröhlüche Bastelstunde!)

    Bonjour,


    vor ein paar Tagen haben wir auf Flickr mal was recherchiert. Und dabei sind wir in irgendeiner Gruppe auf Fotos gestoßen die uns von der Machart bekannt vor kamen - und wir haben auf Dieter getippt. Und richtig, es waren Dieters. Dann haben wir immer mal wieder eins angeklickt von dem wir gedacht haben es könnte auch eins von Ihm sein. Und wir lagen immer richtig. Im Gesamtwerk eine eindeutige Handschrift mit Wiedererkennungswert. Hat uns gut gefallen :-)!


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: düt macht Froide!)

    Bonjour Steffen,


    wir haben auf unserem Mobilphone eine PDF mit einem Siemensstern. Wenn es mal nötig oder zu dunkel ist kommt das Phone an den Schärfenpunkt. Sollte mit einem Tablett noch besser funktionieren - haben wir aber leider nicht. Bei der Sinar F2 hängen wir auch machmal einen nicht benutzten Balgen in die Rückseite der hinteren Standarte und bauen uns einen Dunkeltunnnel. Als Einstelllupe verwenden wir eine alte Frontlinse aus einem kaputten 135er Kleinbild-Teleobjektiv, dass wir in eine passende schwarze Röhre eingesetzt haben. Ca. 60 mm Einblick ist ganz cool und hat nix gekostet. Ein Einstelltuch haben wir auch.


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: jute Lünse - vüll gegrinse!)

    Bonjour Wilfried,


    Salzgischt geht mit dem Wind fein zerstäubt überall hin. Wir stecken in so einem Fall alle Kameras in einen Plastikbeutel mit einem Loch, das wir mit Klebeband am Filterrand festkleben. Hilft auch bei Regen.


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Sack über Koop hlüft och!)

    Bonjour Thomas,


    welche Belichtungskorrektur/Entwicklungszeit/Temperatur/Bewegung nimmst du bei Rodinal 1:200?


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Rodünal weils schöckt und Tijakröfte ün dür wöckt!)

    Bonjour Christopher,


    schau mal bei Ebay nach einem Pipetier- oder Saugball - nicht zu klein wählen, ein die Gummischläuche denen sich auch ein bisschen aus, so das du mehr als den Zylinder füllen must. Gummischläuche findest du da auch.


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: ör muss ümma dücke Pustebacken machen, damüt der Vaschluss uffjeht!)

    Bonjour,


    du darfst auch ruhig mal deinen Vornamen nennen…


    21 x 28 ist ein ungewöhnliches Format. Die alten deutschen Holzkameras kennen in der Regel und in der Größe nur 18 x 24 oder 24 x 30. Ganz kleine Löcher kannst du bei der Balgengröße von innen am einfachsten mit schwarzem Gewebeklebeband oder schwarzem Tonpapier reparieren.


    Die Halterung für die Kassetten erscheint uns für deutsche Holzkameras eher unüblich.


    So könnte deine Kassette aussehen:


    http://www.ebay.ca/itm/NEUE-GO…-18x24-8x10-/311360723922


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: ör holt schonma sein Schnützmessa raus!)

    Bonjour Renos,


    mal eine Frage - hast du schon mal eine Profi-Airbrusch-Retusche gesehen?



    Bonjour Schwarzweißseher,


    Gieger ist schon eine tolle Sache. Wir hatten viele Jahre einen Airbrushkünstler in der WG wohnen. Der hatte sich auf Motorradtanks spezialisiert. Der Clow war, er hat erst die "Gieger-Alliens" in 3-D plastisch auf die Motoradtanks gespachtelt und dann gebrusht. Seeeehhhr coool!


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: düt waren noch Zeiten!)

    Bonjour Renos,


    Fine-Art-Prints? Das waren zur damaligen Zeit Ultra-Groß-Vergrößerungen für Messen, Museen und Ausstellungen mit denen unter anderem auch mein Geld verdient wurde… Der Mineralölhandel handelte auch mit Putzlappen und Seife…, die haben wir uns zum Putzen und Händewaschen geholt. Flecken auf den Vergrößerungen machen sich ja bekanntlich nicht so gut. Und mit grünen Kehrspänen - mit denen wurde jeden Freitagabend das Labor gefegt… die binden übrigens prima den Staub…


    Salut,


    vom Zappa und dem kleinen Tiger (…der sagt: Ör nümmt och ma nen Schaumbad müt vüll Seife drünn!)