arothaus

  • Member since Jul 31st 2007
  • Last Activity:
Posts
309
Reactions Received
34
Points
1,744
Profile Hits
880
  • Vielen Dank für Deine zahlreichen Hinweise beim Objektiv-Kauf.

    Für einen Anfänger ist da manches schon recht unübersichtlich.


    Eine Frage möchte ich mal direkt stellen: Warum nennen alle beim Weitwinkel "90" oder "105" und

    nicht "100"mm ?? Ich könnte günstig ein Schneider als MC oder APO in 100/5.6 bekommen -

    und die sehen beide äußerlich richtig gut aus .. - oder stimmt da was nicht ?


    Danke schon mal.


    Viele Grüße

    Fritz

    • Hallo Fritz,

      schau noch mal hier nach: https://lf.animaux.de/lenses


      Ich vermute, Du meinst ein 5,6/100er Symmar(-S), das hat einen Bildkreis von 143mm und ist eigentlich für 6x9 gedacht. An einer 4x5" Kamera hast Du damit keine Verstellreserven mehr, es deckt vermutlich so grade das Negativ ab. Eigentlich sind rechnerisch 153,6 mm Bildkreis erforderlich um das Format abzudecken.


      Die Super-Angulone oder Grandagone in 90 mm sind die klassischen Weitwinkel für 4x5" und haben einen Bildkreis von 215-235 mm und damit noch eine ordentliche Verstellreserve. Selbst die 75 mm Weitwinkelobjektive haben einen größeren Bildkreis als das 100er Symmar.