ManuelMartini

  • 30
  • from Bodensee
  • Member since Mar 31st 2022
  • Last Activity:
Posts
10
Reactions Received
3
Points
63
Profile Hits
158
  • Hallo Manuel,

    willkommen im Forum. Ich habe leider keine VX abzugeben, aber eine G 4x5'' die ebenfalls Feintriebe hat. Die Kamera sieht fast wie neu aus und ich würde sie für 425 Euro plus Porto hergeben. Mit der Kamera kommt der passende Koffer, ein Dunkeltuch und ich glaube ich habe noch eine Bankverlängerung.

    Viele Grüße Marc

    • Hi Marc


      vielen Dank für deine Antwort und dein Angebot!

      Die G hab ich natürlich auch gesehen. Genauso wie die Sinar F und so ziemlich alles andere, denke ich (Canham, Horseman, Linhofs, Shen Hao, Arca, you name it)... ich mache meine ersten Schritte gerade mit einer Sinar Norma - und ich möchte auf Dauer was anderes. Was, was Spaß macht, wenn ich es auf 2800 Meter hoch trage. Oder auf einen Gletscher. Oder 10km auf und ab durch durch die Stadt für Aufträge als Architekturfotograf.

      Die einzigen Kameras, die ich mir wirklich als Alternativen vorstellen könnte, wären eine Arca F-Metric oder eine Canham.

      Aber die sind ja genau so schwierig zu finden - und eher teurer. Bzw. neu eigentlich unbezahlbar :D


      Liebe Grüße

      Manuel

    • Hallo Manuel,

      dann würde ich dir eine faltbare Kamera à la Chamonix empfehlen. Die Arca Metric ist weder besonders leicht noch klein. Ich habe die normale F-Line. Tolle Kamera, aber auf 2800m möchte ich die nicht tragen. Von Arca gibt es die neuen Kameras mit 141 Standarte eigentlich nur neu zu kaufen.

      Viele Grüße Marc

    • Ciao Marc


      Chamonix, Intrepid, Gibbelini, das ist nichts für mich. Zu wenig präzise. Daher der Wunsch nach den getriebegesteuerten Verstellungen. Einzig über eine Master-Technika könnten wir vielleicht noch diskutieren. Aber auch da. Vielleicht doch lieber eine Technikardan dann.

      So eine Arca mit den kleinen 141mm Standarten und in der Compact Ausführung mit klappbarem Monorail geht ja schon sehr klein zusammen und wiegt auch nicht unendlich viel.

      Aktuell schleppe ich eine RZ67 - solange es leichter und kleiner ist, als die, bin ich schon glücklich :lol:


      Grüße

    • Hallo Manuel,

      Chamonix ist ne andere Liga als Intrepid und Gibbelini. Die Master 3000 die ich hatte war meiner Meinung nach unbrauchbar für Architektur, weil die bei Verstellung die 4x5'' Negative unschön beschnitten hat. Ist halt eine 9x12 Kamera und keine 4x5''. Die Technikardan hatte ich auch und ich hatte noch eine 4x5 Kamera die so sehr gewackelt hatte. Die L-Bügel sind nicht stabil, auch nicht bei der verbesserten 2. Version. Die hatte ich für 1000 Euro beim Händler gekauft und war froh sie wieder zurückschicken zu können.

      Die 141 von Arca ist nicht viel kleiner als die 171 Version, da bei ersterer der Balgen übersteht und nicht geschützt ist. Ich habe seit Jahren Arca 171 in 4x5 und 5x7 und die 8x10 mit 141 Standarte.

      Viele Grüße Marc

    • Dann nehme ich mir doch deinen Rat zu Herzen und schaue was ich über die Chamonix noch finden kann.

      Meinst du die H oder die F Linie bei Chamonix?